Gefärbte Ostereier sind besonders bei Kindern beliebt. Natürliches Färben sieht gegen leuchtend buntes chemisches Färben eher langweilig aus.Foto: iStock/seramo

Faule, bunte Ostereier

Von 15. März 2023
Bis über 30 Prozent der gefärbten Supermarkteier sind verdorben. Ei-Färbemittel können ebenfalls aus schädlichen Zusatzstoffen bestehen. Dafür gibt es natürliche Alternativen.


Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Dies umfasst ebenso abschweifende Kommentare, die keinen konkreten Bezug zum jeweiligen Artikel haben. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.


Ihre Epoch Times - Redaktion