Schnelle Schritte, Rhythmus und Ausdauertraining machen die neue Trendsportart Zumba® aus.Foto: Shirlaine Forrest/Getty Images

Tanz-Fitnessmarathon für den guten Zweck

Epoch Times30. Juni 2011 Aktualisiert: 30. Juni 2011 12:53

Schnelle Schritte, Rhythmus und Ausdauertraining machen die neue Trendsportart Zumba® aus. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Tanz und Fitness, bei der schnelle und langsame Rhythmen aus den Tänzen Salsa, Merengue, Reggaeton und Cumbia mit Krafttraining kombiniert werden. Drei Studentinnen der Saar-Uni, Armella-Lucia Vella, Patricia Schmitz und Yana Mileva, organisieren am Freitag, 15. Juli, ein Zumbathon® Charity-Event. Dabei handelt es sich um einen dreistündigen Tanz- und Fitnessmarathon.

Tanzen, fit werden und dabei Gutes tun können Studenten und andere Interessierte am Zumbathon® Charity-Event. Wer an dem Tanz- und Fitnessmarathon teilnehmen möchte, kann jetzt zum Preis von 8 Euro (für Studenten) oder 10 Euro (für Nicht-Studenten) Karten kaufen. Insgesamt werden etwa 100 Tickets ausgegeben, der Erlös geht zu 70 Prozent an die Organisation 2. Chance Saarland e.V. und an die St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH. Der Verein 2. Chance-Saarland e.V. arbeitet seit 2008 mit sozial benachteiligten Jugendlichen. Ziel ist es, die Jugendlichen über künstlerische Arbeit zu motivieren und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Die St. Jakobus Hospiz gemeinnützige GmbH betreut und begleitet schwerstkranke Menschen. „Für die Studenten ist der Zumbathon® Charity-Marathon eine tolle Chance, sich wohltätig zu engagieren. „Das trägt auch zur Wertebildung bei“, sagt Promotionsstudentin Armella-Lucia Vella, die das Event gemeinsam mit der Psychologie-Studentin Patricia Schmitz und Promotionsstudentin Yana Mileva organisiert.

Im Rahmen des Zumbathon® Charity-Events findet von 18 bis 19 Uhr ein Saarland Trainer Zumba®-Kurs statt. Anschließend gibt es von ca. 19:30 bis 20:30 Uhr einen Zumba®-Kurs mit dem bekannten europäischen Ausbilder Jaromir Cremers und der Trainerin Myra Heerink. Die Sponsoren IKK Südwest-Direkt und das Studio Fitklusiv präsentieren sich an Ständen im Vorraum. In einem Zumba®-Shop können die Teilnehmer außerdem Zumba®-Kleidung und CDs kaufen. Interessierte können über folgende E-Mailadresse Tickets bestellen: [email protected]

Seit dem vergangenen Wintersemester bietet Yana Mileva die neue Sportart Zumba® auch als Kurs im Rahmen des Hochschulsports an. Jeden Freitag nehmen rund 150 Studenten daran teil. (idw/mcd)

Weitere Infos unter: http://www.PandAzumba.de oder http://www.saarzumba.com

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion