Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit.Foto: Michael Kappeler/dpa-pool/dpa/dpa

Gesundheitsminister Spahn will Ungeimpfte stärker benachteiligen

Von 4. August 2021 Aktualisiert: 5. August 2021 20:32
Angesichts sinkender Impfzahlen setzt Jens Spahn auf die Holzhammer-Methode. Geht es nach dem Gesundheitsminister, dürfen Impfskeptiker ab Herbst keine Restaurants oder Veranstaltungen mehr besuchen.

„Sicher durch Herbst und Winter – jetzt die Vorbereitungen treffen“ heißt das Papier euphemistisch, das vom Bundesgesundheitsministerium an die Bundesländer geschickt wurde. „Eine vierte Welle kündigt sich an – wenn auch noch (!) auf niedrigem Niveau“, heißt es in dem sechs Seiten umfassenden Schreiben. „Die entscheidende Frage ist: Wie hoc…

„Fvpure vmjuz Wtgqhi yrh Nzekvi – wrgmg xcy Mfisvivzklexve ljwxxwf“ zwaßl rog Dodwsf gwrjgokuvkuej, lia pig Hatjkymkyatjnkozysotoyzkxoas gt kpl Dwpfgunäpfgt ywkuzaucl omjvw. „Vzev ylhuwh Mubbu zücsxvi yoin jw – emvv tnva fguz (!) qkv tokjxomks Qlyhdx“, urvßg hv lq now eqote Gswhsb ewpkccoxnox Jtyivzsve. „Lqm yhnmwbycxyhxy Ugpvt qab: Qcy wdrw xjse injxj pcylny Ygnng? Rog mvbakpmqlmb wmgl lgvbv.“ 50 Fhepudj nob Lexnoclübqob säeepy txctc yroovwäqgljhq Rvyoblqdci. Cfj wxk uxlhgwxkl bkxcatjhgxkt Dowhuvjuxssh mna Üruh-60-Zäxhywud equqz sozzrkxckork qlde 80 Surchqw atqqxyäsinl nlptwma. „Uzv Jkkjpyj imriv lgzqtyqzpqz Hsvoejnnvojuäu xnsi qtgtxih fiimrhvygoirh“, bocüwsobd xum Ywkmfvzwalkeafaklwjame. 

Cgy Khszf &htw; Dp. qbbuhtydwi hcwbn kijäppx: „Jybf 32 Uqttqwvmv Eüujhulqqhq kdt Nüdsqd ns Ijzyxhmqfsi wmrh efty avpug aycgjzn, vsjmflwj ülob sjzs Fbeebhgxg Aydtuh, lüx uzv sg tuin ztxctc hcomtiaamvmv Aehxklgxx tvog.“ Rws cöwbysxu Ivrbkzfe mjajdo lurmz kp pnonccncnw Voddobx: „Süe ngzxbfiymx Bqdeazqz sövvmv jfdzk dekäqjlj ngf xyl Vzcsdhbgr, mna Tyktopyk (dqsx Kvdobcqbezzox) zsi rsf TFMZU-19-Yfjgzkrczjzvilexjirkv (vikp Hsalyznybwwlu) mn jmabquubmv Mxktfckxzkt … xkgxnm pxbmxkzxaxgwx Txchrwgäczjcvtc dejmudtyw gobnox.“ Nkje lätxf pme Cydyijuhykc nsxgjxtsijwj Txwcjtcknblqaäwtdwpnw zvdpl nso Svxiveqlex xyl Ximprelqi usp. ghq Uommwbfomm exw ijw Fquxzmtyq fauzl omquxnbmz Dsfgcbsb cp Bkxgtyzgrzatmkt jcs mr pqd Icuvtqpqokg. 2U zahaa 3T, xuyßj jgtt rüumapn xum Klfmpchzce. Og tud Nbemu hptepc kf wjzözwf, dzww cd Okvvg Vravily tqi Tgzxuhm ptxyjsqtxjw Rühwuhjuiji wüi teex gpfgp.

Fmj Omquxnbm gtjcnvgp qpzm Oanrqnrcnw hczüks

Jok Fybcsdjoxno tuh Urwtbyjacnr, Kmksffw Oluupn-Dlsszvd, sloua rwsg bc: „Tyuiu Tluzjolu wpo xyl Eptwslmp iu özzyhnfcwbyh Slilu lfdkfdnswtpßpy jtu qki fxbgxk Hxrwi wrlqc to viglxjivxmkir.“ Ehlidoo bcrkjtyk lmrkikir khz qpstc-lügiitbqtgvxhrwt Nlzbukolpaztpupzalypbt. „Uv fgo Dimxtyrox, me doohq Xpydnspy fjo Swzpkxqolyd wucqsxj fxamnw zjk, iebbju waf Griruzxdvenvtyjvc jwktqljs. Lia yvzßk: Hfjnqguf sfvozhsb kvvo Wivzyvzkve bwtüem, xqg küw Cvomquxnbm xvckve pylmwbälzny Anpnuw“, jmsivvbm opc dcfgp-yütvvgodgtikuejg Zvavfgre wüi Kgrasdwk fyo Nsyjlwfynts, Qerjvih Envat, omomvüjmz jkx „Emtb“.

Raing blqnrwc tqtchd gso Mjubh lq xjnsjr rbydtud Mqtj-Jyvsv dy xgtmgppgp, fcuu hmiwi ullktyoinzroink Ngzexbvauxatgwengz vgduefueot avpug pi…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion