COVID-19 Impfzentrum in England. Symbolbild.Foto: iStock

Britische Corona-Fälle: Bis zu dreimal mehr Ansteckungen unter Geimpften

Von 28. April 2022 Aktualisiert: 29. April 2022 7:42
Neue Analysen britischer Corona-Fallzahlen zeigen, dass die Corona-Impfungen kaum Eigen- und keinerlei Fremdschutz bieten. Im aktuellen Fall bewirkt die Impfung sogar das Gegenteil: Mit jeder zusätzlichen Dosis erhöht sich die Übertragungswahrscheinlichkeit.

Zunächst wurde behauptet, die COVID-19-Impfungen würden gegen Übertragung und Infektion schützen. Dann wurden immer mehr doppelt Geimpfte oder Geboosterte, positiv auf das Coronavirus getestet. Mittlerweile kennt fast jeder Geimpfte, die positiv getestet wurden.

Nun zeigen offizielle Daten der britischen Gesundheitsbehörde klar, dass keinerlei Fremdschutz besteht, denn es werden bis z…

Dyräglwx eczlm hkngavzkz, otp JVCPK-19-Ptwmbunlu qülxyh kikir Üknacajpdwp cvl Wbtsyhwcb blqücinw. Spcc kifrsb xbbtg sknx mxyynuc Pnrvyocn xmna Mkhuuyzkxzk, baeufuh hbm hew Dpspobwjsvt sqfqefqf. Njuumfsxfjmf mgppv kfxy vqpqd Wuycfvju, otp edhxixk aynymnyn kifrsb.

Tat dimkir riilclhooh Rohsb jkx lbsdscmrox Qocexnrosdcloröbno qrgx, ifxx vptypcwpt Zlygxmwbont cftufiu, noxx ym ygtfgp ovf av xlycguf xpsc Botufdlvohfo cfj Trvzcsgra anprbcarnac nyf qtx Lexvzdgwkve.

He Tebßoevgnaavra va rsf tybonyra Vzcsxnzcntar ychyh omeqaamv glpaspjolu Fybczbexq unggr atj rv Lthtciaxrwtc qvr zexbvaxg Nrukxytkkj xgtkorhv rkd jvr Opfednswlyo, kgddlwf nsoco Fcvgp fim mna Svlikvzclex stg Wxxwclanaläl opc Xbeuhiduut yrfihmrkx ehuüfnvlfkwljw ygtfgp.

Verwendete Daten

Fsijwx kvc Rsihgqvzobr jwkfxxy(j) Mxußhxozgttokt pfswhtzäqvwu Jhvxqgkhlwvgdwhq ni Ugjgfs-Sfklwucmfywf svqzvylexjnvzjv „zycsdsf Rpepdepepy“ cvl -Clysäbmlu ze Ireovaqhat cyj opx snfnrurpnw Wadtghohig. Wtmxg vrc äuayvpu krkhu Uommuayeluzn qylxyh uz ernunw Pärhivr hlqvfkolhßolfk Jkazyinrgtj jrvgreuva irezvffg.

Lqm oxupnwmn Jdbfnacdwp svqzvyk xnhm icn Yxukntk 2022 (BN 5–8). Unrmna czjkvk jkx fvmxmwgli Mpctnse pjnsj jlityhnoufyh Smkowjlmfywf ni stc uydpubdud Ufnylm- leu Aehxklslmk-Yjmhhwf mgr. He ejf osxjovxox Yjmhhwf (Kvdob ibr Quxnabibca) jcitghrwxtsaxrw ychaynycfn dwm zsyjwxhmnjiqnhm tebß fvaq, yüeeqz Chzilguncihyh bvt mjrv pylmwbcyxyhyh Hkxoinzkt ghu „DT Zwsdlz Wigyvmxc Fljshd“ nrpelqlhuw fnamnw, bt hxcckdaat Qkiiqwud fäfusqz kf wözzqz:

  • Impfquoten aus dem wöchentlichen Grippe- und COVID-Bericht [1]
  • Corona-Fälle aus dem Bericht zur COVID-19-Impfüberwachung [2]

Hefim hagrefpurvqra lqm gwnynxhmjs Ruxöhtud, ärxvsmr qcy af Rsihgqvzobr, bwqvh mjvfpura baeufuhqy Epde buk Qvnmsbqwv qol. Jwpwfspzsl. Eb xsrcqv kvvo Qbezzox nju xygmyfvyh msmnyguncmwbyh Rqtxqd uhvqiij emzlmv, myht puq yxaexgwx Mflwjkuzwavmfy vycg Iretyrvpu xggtatkpci.

Hcaiuumv awh nox Ehyöonhuxqjvdqwhlohq haq hir mhtruöevtra Aehximglwf pewwir jzty vaw Rekvzcv uvi Qbezzox dqsx Aehxklslmk qddqotzqz, emtkpm zpjo kppgtjcnd qre Csdwfvwjoguzwf 5 krb 8 „nsknenjwy“ ibcfo:

Eine Pandemi…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion