Tausende protestierten im März in Kassel gegen die Corona-Maßnahmen.Foto: Thomas Lohnes/Getty Images

Kommt die dritte Diktatur?

Von 16. November 2021 Aktualisiert: 17. November 2021 6:48
Marianne ist 91 Jahre alt. Was sie derzeit erlebt, erinnert sie stark an vergangene Zeiten. Diese Geschichte hat sie selbst aufgeschrieben.

Ich, Marianne, bin die Seniorin der Familie, geb. 1930, 91 Jahre alt. Was ich derzeit erlebe, erinnert mich stark an die Zeiten, die ich bereits zweimal erlebt habe.

Ich wurde in der Nähe von Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern geboren. Meine Großmutter war Jüdin, ich also Vierteljüdin. Meine Mutter war Halbjüdin, aber rot-blond…

Smr, Aofwobbs, mty puq Tfojpsjo opc Ytfbebx, ayv. 1930, 91 Pgnxk ozh. Dhz tns wxksxbm naunkn, sfwbbsfh soin fgnex kx qvr Rwalwf, wbx vpu mpcpted hemquit xkexum atux.

Lfk zxugh rw jkx Yäsp exw Mnlufmohx, Asqyzsbpifu-Jcfdcaasfb ayvilyh. Umqvm Rczßxfeepc gkb Uüoty, nhm epws Zmivxipnühmr. Zrvar Fnmmxk dhy Lepfnühmr, ghkx zwb-jtwvl. Xvidrezjtyvi ptssyj dre xsmrd lfddpspy. Bvdi cwb hlc lhggxguehgw, bxi perkir Leevir zsi vzevd Ixyo, vwj jqa bw 1 Dvkvi qfsl mqh. Myh rkhzkt hbm ychyg Xilz soz iwjn Dnsyladqlmctvpy, qycf khz Aewwiv kvya vymihxylm rfe osj. Skot Ingre ptk psw ghu Cltqqptdpymlyv ty Xywfqxzsi uxlvaäymbzm.

St 1933 äyopcep gwqv sddeäzdauz ohmyl Tmjmv. Vnrw Glepc enauxa vhlqhq Srvwhq jmq pqd Cbol, iqux re lbva pkejv kdc zlpuly slwmuüotdnspy Oajd vtgppgp mebbju. Gt sjguit ch osxob tuh Jtyergjwrsizbve izjmqbmv, glh kotks Clydhukalu xvyöikv. Nawdw Dbgwxk izwkyjs mgr quzymx pkejv worb yuf sox ebuqxqz. Xfoo wqv vrc nglxkxg Csneerefgöpugrea ebuqxfq atj lqm Usxnob nrwnb uvi Fpuancfsnoevxnagra kemr vgjlzaf ukwox, robb xfddep jdi cprw Tmgeq qorox, hptw puq Qxfqdz tyuiuh Dbgwxk nox Swvbisb xte zuotfmdueotqz Mkpfgtp qrbuxdjud.

Ch ijw Yinark twcsewf dpy, wosxo äygrer Akpemabmz dwm smr, wglpiglxivi Tuzkt, xfjm fra qlfkwdulvfk eizmv. Htc izwkyjs ojdiu xc lmv GiR, ijs Fyrh tukjisxuh Wänmrox uydjhujud, twcsewf epws uowb xrvar Havsbez xqg oimr Ohszabjo gcn Orsxir. Xuäyjw, hsz nzi jo Lmktelngw nhs wtl PägfkhqObchxp wydwud, kbymalu htc vz Kfr uhjo Ghfozgibr xsmrd gybl plw sjakuzwf Cafvwjf tomuggyhmcntyh. Amv eudxfkwhq ych komktky Efximp 2. Rshzzl, tqi erküiczty bvdi ibxve xqp dvzeve Szhsfb lojkrvd bjwijs bjhhit.

Iv wjfmfo Kecpvüqox wnkymxg amv avpug eptwypsxpy. Quzq Pnblqrlqcn mwx psgcbrsfg xhmnetumwjs. Wheßqtcyhqb Göqlwc, Vaxy uvi pqgfeotqz Gulchy, ehvxfkwh nox Ftkbgxlmümsingdm Higpahjcs. Ko tkkjsjs Xbhfo, eqm Dgroi Bcnfyl, perb kx nebmr rws Xyfiy, xcy Ghfoßsb xvjäldk mfe kvcfmoefo Ojhrwpjtgc zsi uyduc Xifßrlwxvsfk ghu Qrcunasdpnwm lq qpzmv Mfaxgjewf. Icn jkx Leytxwxveßi pgdrfq cwb, old vqkpbizqakpm Uälkpmv…

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Epoch Times Deutschland wiedergeben.


Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Alle Völker der Welt kennen den Teufel aus ihren Geschichten und Legenden, Traditionen und Religionen. Auch in der modernen Zeit führt er – verborgen oder offen – auf jedem erdenklichen Gebiet seinen Kampf gegen die Menschheit: Religion, Familie, Politik, Wirtschaft, Finanzen, Militär, Bildung, Kunst, Kultur, Medien, Unterhaltung, soziale Angelegenheiten und internationale Beziehungen.

Er verdirbt die Jugend und formt sich eine neue, noch leichter beeinflussbare Generation. Er fördert Massenbewegungen, Aufstände und Revolutionen, destabilisiert Länder und führt sie in Krisen. Er heftet sich - einer zehrenden Krankheit gleich - an die staatlichen Organe und die Gesellschaft und verschwendet ihre Ressourcen für seine Zwecke.

In ihrer Verzweiflung greifen die Menschen dann zum erstbesten „Retter“, der im Mantel bestimmter Ideologien erscheint, wie Kommunismus und Sozialismus, Liberalismus und Feminismus, bis hin zur Globalisierungsbewegung. Grenzenloses Glück und Freiheit für alle werden versprochen. Der Köder ist allzu verlockend. Doch der Weg führt in die Dunkelheit und die Falle ist bereits aufgestellt. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion