Petra Paulsen: Neujahrsappell 2020 an die schweigende bürgerliche Mitte

Von 1. Januar 2020 Aktualisiert: 2. Januar 2020 14:37
In einem Brief (13. August 2016) schrieb Petra Paulsen: „Ich kann einfach nicht mehr täglich die Nachrichten hören, sehen oder lesen, die Hände in den Schoß legen und nichts tun." Epoch Times veröffentlichte ihren "Offenen Brief", zwei Bücher folgten, wurden Bestseller, Interviews mit Millionenaufruf, usw. Heute folgt hier ihr "Neujahrsappell 2020"

Sie, ja Sie, liebe Leserin, lieber Leser, sind hoffentlich gut und gesund ins Jahr 2020 gekommen. Einem Polizisten in Leipzig war dieses Glück gemäß „Bild“ leider nicht beschieden. Dieser musste nach einem Einsatz im Stadtteil Connewitz, bei dem die Polizeikräfte mit Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern angegriffen wurden, schwerverletzt notoperiert werden.

Sowohl in Berlin als auch in Hamburg, wo ein Streifenwagen in Flammen aufging, nachdem unbekannte Täter zuvor eine Scheibe eingeschlagen und einen Böller hineingeworfen hatten, sind die Einsätze der Feuerwehr in der Silvesternacht laut „rbb24“ und „Welt“ deutlich gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

Mein großes Dankeschön geht in diesem Zusammenhang an alle Einsatzkräfte sowohl der Bundes- als auch der Landespolizei, an die freiwilligen und Berufsfeuerwehren, an alle Rettungssanitäter wie auch an das gesamte medizinische Personal in diesem Land! Ihr macht das ganze Jahr über einen guten Job.

Dies oft bis an die Belastungsgrenze, da der Bereich der Inneren Sicherheit wie auch die medizinische Versorgung in der Vergangenheit systematisch kaputtgespart wurde. Immer häufiger werden Personen dieser Berufsgruppen jedoch Opfer von gewalttätigen Übergriffen während ihres Dienstes, wie wir es wohl in Deutschland noch nie erlebt haben.

Nicht umsonst fordern Krankenhäuser gemäß „Ärzteblatt“ zusätzliche Mittel für Sicherheitsdienste zum Schutz ihres Personals.

Aber auch im Bereich Schule und Bildung sieht es nicht besser aus. Heinz-Peter Meidinger vom Deutschen Lehrerverband kritisierte erst vor einigen Tagen den Einsatz von Quereinsteigern als Lehrerersatz in den Schulen als ein „Verbrechen an den Kindern“.

Allein bis 2025 sollen gemäß einer Prognose der Bertelsmann-Stiftung mindestens 26.300 Lehrer an den Grundschulen fehlen. Und das in einem Land, das einst als Land der Dichter und Denker galt, und das über keine nennenswerten Rohstoffe und Bodenschätze verfügt. Darüber hinaus verlassen laut „Focus“ jährlich rund 180.000 Deutsche, davon 76 Prozent Akademiker, ihre Heimat, da sie bessere Verdienstmöglichkeiten im Ausland erwarten.

Innere Sicherheit in Verbindung mit illegaler Migration und Justiz-Notstand, Bildung und Erziehung, das kränkelnde Gesundheitswesen nebst Lieferengpässen von Arzneimitteln, Erneuerung der Infrastruktur, eine stabile und bezahlbare Energieversorgung, die marode Bundeswehr, die Euro-Politik der EZB und der Erhalt des Wirtschaftsstandortes Deutschland sind u.a. die wichtigsten Themen der Zukunft.

Unterdessen wird dem deutschen Steuerzahler durch die Bundesregierung jedoch immer tiefer in die Tasche gegriffen, denn man hat sich mittels der Unterstützung der Mainstreampresse und des durch Zwangsgebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunks der Rettung des Weltklimas verschrieben. Ein herzliches Willkommen in der grünen Ökodiktatur!

Wenn Sie dies alles nicht mehr so einfach hinnehmen wollen, dann wird es endlich Zeit, dass Sie im Jahr 2020 runter von der Couch und ins Handeln kommen.

So können Sie zum Beispiel an der Gebührenaktion der Interessenvertretung Bürgerforum „Hallo Meinung“ von Peter Weber teilnehmen, indem Sie den Öffentlich-Rechtlichen, die schon längst den Pfad einer informativ-neutralen Berichterstattung verlassen haben, die Einzugsermächtigung entziehen. Auch können Sie ein Fördermitglied dieses Bürgerforums für 3 Euro Monatsbeitrag werden.

Dieses hat zum Ziel, Menschen aus der gesellschaftlichen Mitte eine Stimme zu geben und miteinander ins Gespräch zu bringen. Dies ist umso wichtiger, da die Meinungsfreiheit zunehmend unter die Räder gerät. So sind eigene Sender und Niederlassungen in den einzelnen Bundesländern in Planung bzw. bereits in der Phase der Umsetzung.

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung hat diese Initiative gute Chancen, zur größten selbstfinanzierten Bürgerbewegung Deutschlands zu werden. Weitere Informationen finden Sie unter „hallo-meinung.de“ Nur gemeinsam sind wir stark und wer weiterhin schweigt, stimmt den derzeit herrschenden Verhältnissen zu!

In diesem Sinne alles Gute für Sie und Ihre Familien!

Ihre Petra Paulsen

Petra Paulsen ist Autorin von „Deutschland außer Rand und Band“,  „SPIEGEL Bestseller“ 2018, und 2019 „„Zvilcourage: Frieden und Freiheit für alle“

 

 

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Epoch Times Deutschland wiedergeben.

Eine Buchempfehlung vom Verlag der Epoch Times

„Kapitalismus abschaffen“? „Wohnungsgesellschaften enteignen“? Familie auflösen? Keinen Wohlstand und keine Kinder mehr wegen des Klimas? Frühsexualisierung? Solche Gedanken sind in Politik, Medien und Kultur populärer denn je. Im Kern drücken sie genau das aus, was einst schon Karl Marx und seine Anhänger der gesamten Menschheit aufzwingen wollten.

Um die Macht zu ergreifen, kann jedes Versprechen und jeder Kompromiss gemacht werden – das betonte Lenin immer wieder. Um ihre Ziele zu erreichen, sei es erlaubt, skrupellos vorzugehen. Mittlerweile wurden die öffentlichen Institutionen der westlichen Gesellschaft tatsächlich heimlich vom kommunistischen Kräften unterwandert und übernommen.

Im Kapitel fünf des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ geht es darum, wie die Meinungsfreiheit durch linke Gruppierungen benutzt wird, um andere davon abzuhalten, ihre Meinung frei zu äußern …

Hier weitere Informationen und Leseproben.

ISBN Band 1: 978-3-9810462-1-2, Band 2: 978-3-9810462-2-9, Band 3: 978-3-9810462-3-6, Drei Bände 1-3: 978-3-9810462-6-7. Einzeln kostet jeder Band 19,90 Euro (zzgl. 2,70 Euro Versandkosten), alle drei Bände gemeinsam sind im Moment noch zum Sonderpreis von 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands) zu erwerben. Das Buch hat insgesamt 1008 Seiten und über 1200 Stichworte im Indexverzeichnis.

Bestellmöglichkeiten: Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich in unserem neuen Online-Buch-Shop, bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Das Buch gibt es auch als E-Book und als Hörbuch

Das E-Book gibt es in den Formaten PDF, EPUB oder MOBI. Das Hörbuch bieten wir im MP3-Format zum Download an. Einzeln kostet jeder Band 17,90 Euro, alle drei Bände sind im Moment noch zum Sonderpreis von 43,00 Euro zu erwerben. E-Books und Hörbücher sind in unserem neuen Online-Buch-Shop oder direkt beim Verlag der Epoch Times bestellbar – Tel: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]