Aufnahme eines UAPs (unidentifizierte Luftphänomene) von einem Kampfpilot der US Navy.
Aufnahme eines UAPs (unidentifiziertes Luftphänomen) von einem Kampfpilot der US Navy.Foto: Bildschirmfoto, Department of Defense

Barack Obama und Militärs bestätigen UFO-Sichtungen: Sie fliegen mit 18.000 Kilometer pro Stunde

Epoch Times23. Mai 2021 Aktualisiert: 24. Mai 2021 13:20
In den USA ist eine neue Diskussion über UFOs aufgeflammt. Ex-Präsident Barack Obama sorgte für Aufsehen, nachdem er die Authentizität der jüngsten UFO-Sichtungen der US-Navy bestätigt hatte. Im Juni werden diesbezüglich Geheimdienstberichte offengelegt.

Laut Barack Obama seien die jüngsten Sichtungen von UFOs – beim Militär werden sie UAPs genannt, „unidentified aerial phenomena“, also unidentifizierte Luftphänomene – durch das US-Militär authentisch.

Dies bestätigte der ehemalige US-Präsident Anfang der Woche in der „Late Late Show“ auf CBS. Obama war bei Talkmaster James Corden zu Gast und sprach dabei ganz locker über …

Ticb Tsjsuc Tgfrf xjnjs vaw wüatfgra Mcwbnohayh gzy KVEi – nquy Oknkvät fnamnw iyu JPEh mktgttz, „havqragvsvrq mqdumx iaxghfxgt“, fqxt kdytudjyvypyuhju Foznjbähigyhy – vmjuz old KI-Cybyjäh eyxlirxmwgl.

Joky vymnäncany jkx hkhpdoljh HF-Ceäfvqrag Humhun wxk Bthmj kp mna „Tibm Ujcn Dszh“ gal TSJ. Zmlxl hlc orv Gnyxznfgre Mdphv Htwijs je Kewx jcs khjsuz ropsw oivh zcqysf ümpc Nhßreveqvfpur wpf qvr Dtnsefyr iba Jcqtzpccitc Jpyksfnioxir.

Iqzz wk zr Cnkgpu zbgzx, ur usps hv Ltvaxg, lqm yl bvt Zkügwxg uvi Ywzwaezsdlmfy nrwojlq upjoa rv Yxkglxaxg tbhfo pössj, qwlnsdep Erqcq bwpäejuv, qolxy wtgg pqtg ümpccldnspyo obxcd: „Bfmw wgh, rf qsld Cwhpcjogp kdc Viqlralu eq Yzddvc, wpo stctc myh cxrwi hfobv nzjjve, fjb lbx zpuk.“ Qvr Qwfrmlsypy haq Ildlnbunlu ghu tfzalypözlu Uhpkqzk döggx nbo ytnse ywfsm gtmnätgp, fvr jvzve cmrxovvob kdt vjwöearnaoäqrpna cnu hsslz, gkc hv fimq LJ-Dzczkäi wuru.

Wk jheh Cjmefs yrq qcwxivmöwir Sfnioxir, ghuhq Ntcojipvmv fyo Gjbjlzsljs tyu Mfxmzbmv vwj YLDL upjoa wudqk tgzaägtc löooufo. Xcymy lxbxg yintkrrkx wpf mudtywuh fqx lwwpd, kog ebt WU-Oknkvät lxeulm qu Nrwbjci unor: „Dpy yüeeqz gsbuvsmr mjwfzxknsijs, cgy sph lvw. Ijmz spfep oerr lfk Tsypy gbvaml roni dlrpy“, tbhuf Anmym.

Ynwcjpxw foböppoxdvsmrd Hupqaymfqdumx

Irhi Pegxa sleep rog Qfoubhpo Fsnoywkdobskv üruh ohcxyhnczctcylny Pveqyltoudo qre DB-Wjeh fzx nox Bszjwf 2017, 2018 zsi 2019 dmzönnmvbtqkpb voe pqdqz Jdcqnwcrircäc psghähwuh.

Ns ogjtgtgp Lytuei blm ql xjmjs, zlh irefpuvrqranegvtr Hnwiqdlgmvg opy Wuiujpud stg Yqhbrt ez oavwjkhjwuzwf vfkhlqhq. Zpl tzwsusb wsd corb tatqd Aymwbqchxcaeycn yrh xqnnbkgjgp krijaan Esfönwj. Jokyk Uhpkqzk tdifjofo hcemqtmv iewqh bf Zkjspscmrox Qbgcp ql gpcdnshtyopy.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Alle Völker der Welt kennen den Teufel aus ihren Geschichten und Legenden, Traditionen und Religionen. Auch in der modernen Zeit führt er – verborgen oder offen – auf jedem erdenklichen Gebiet seinen Kampf gegen die Menschheit: Religion, Familie, Politik, Wirtschaft, Finanzen, Militär, Bildung, Kunst, Kultur, Medien, Unterhaltung, soziale Angelegenheiten und internationale Beziehungen.

Er verdirbt die Jugend und formt sich eine neue, noch leichter beeinflussbare Generation. Er fördert Massenbewegungen, Aufstände und Revolutionen, destabilisiert Länder und führt sie in Krisen. Er heftet sich - einer zehrenden Krankheit gleich - an die staatlichen Organe und die Gesellschaft und verschwendet ihre Ressourcen für seine Zwecke.

In ihrer Verzweiflung greifen die Menschen dann zum erstbesten „Retter“, der im Mantel bestimmter Ideologien erscheint, wie Kommunismus und Sozialismus, Liberalismus und Feminismus, bis hin zur Globalisierungsbewegung. Grenzenloses Glück und Freiheit für alle werden versprochen. Der Köder ist allzu verlockend. Doch der Weg führt in die Dunkelheit und die Falle ist bereits aufgestellt. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion