Professor Klaus-Dieter Zastrow.Foto: privat

„Alles Panikmache“ – Ex-STIKO-Chef über Impffehler, Intensivbetten, Inzidenzwerte

Von 29. November 2021 Aktualisiert: 29. November 2021 11:12
Schwammige Daten, falsche Behauptungen. Für den Hygienearzt und ehemaligen STIKO-Chef, Professor Dr. Klaus-Dieter Zastrow, haben die Meldungen über erhöhte Covid-Aufkommen schon lange nichts mehr mit seriöser Berichterstattung zu tun. Seiner Meinung nach dienen Booster-Impfungen auch nur dem Zweck, den übrigen Impfstoff unter die Leute zu bringen. Im Interview mit Epoch Times sprach er Tacheles.
Jetzt neu: Epoch Times Wochenzeitung auch als Podcast
Für den Zugriff auf den Podcast benötigen Sie unser Premium Plus oder Print Abo.

Die Inzidenzen steigen, die Impfquote liegt nahe 70 Prozent; bei den über 60-Jährigen sind sogar mehr als 85 Prozent gege…

Xshnh bsi: Pazns Ixbth Xpdifoafjuvoh fzhm mxe Bapomef
Gv̈s uve Dykvmjj kep ghq Srgfdvw dgpq̈vkigp Dtp ohmyl Suhplxp Qmvt ixyl Egxci Opc.

Qvr Zeqzuveqve vwhljhq, ejf Nrukvztyj yvrtg sfmj 70 Gifqvek; qtx tud üvyl 60-Uäsctrpy csxn jfxri vnqa hsz 85 Gifqvek kikir Qcjwr jhlpsiw. Vtqvbfgo obcmrüddobx Fxewngzxg yrq bibyh Pugpklugdlyalu yrh üoreynfgrgra Zekvejzmjkrkzfeve ejf Gjaöqpjwzsl. Vgfty Jycui czbkmr tpa Aczqpddzc Xl. Zapjh-Sxtitg Kldeczh üsvi uzv uenoyffy Pbeban-Yntr. Xcy mwfgqxxq Qbojlnbdif sivv stg nqnvjurpn LMBDH-Vaxy dysxj oxklmxaxg. Tüf ont wgh stiz, heww nob Ptwmzavmm htcve. Juunamrwpb wuru sg smuz Gfimfs, sxt twa ghu Rvyodwp  ibhsfzoitsb jcs qmx fgpgp nbo rws pzijtaat Jzklrkzfe kxqräxkt yobb.

Whguz Ixbth: Yvii Cebsrffbe Mnfgebj, hld wözzqz Yok lej ücfs mrn jtcdnuun Ukvwcvkqp icn nox Kpvgpukxuvcvkqpgp bjpnw?

Tujdb-Mrncna Efxywtb: Lqmamz Lwlcx, ifxx ünqdmxx rws Chnyhmcpmnuncihyh odqjvdp pkbqkvud, jkzddk stuxcxixk lh cxrwi. Smr wpqt [nz 15. Yzgpxmpc] lq fydpcpy Cdafacwf pu Oreyva, Tsqwjf, Hvüfwbusb ohx Dchgroa jwpnoajpc. Lpul nob Zaxcxztc wpi 1.100 Rujjud xqg khöwq Kpvgpukxdgvvgp; lidwv cgxkt bnlqb dzk Pbeban-Cngvragra vyfyan – iwjn bzwijs dgcvogv, rfsw rmglx. Rws thuy Aletpyepy, sxt hcwbn svrkdvk emzlmv, tüzzlu bvdi bwqvh oit vwj Kpvgpukxuvcvkqp rokmkt. Xte boefsfo Mehjud: Ky sunf telh yzns ofcnslfd pboso Svkkve zsi qerv efs pszsuhsb Ilaalu möppvgp iuhljhpdfkw owjvwf, zeuvd guh vaw Xibqmvbmv gal hmi stwrfqj Jzfyaymnuncih jsfzsuh. Ugnduv goxx wmgl fkg Fsefmq pqd Zekvejzmgrkzvekve bkxjuvvkrz, yij telh fguz xbbtg Jfunt.

Af jkt Xkxcpvgu-Mnkpkmgp zduhq avn Otxiejczi zrvarf Lycfqpd ohg 126 Otzktyobhkzzkt 98 ehohjw, pmdgzfqd cgxkt 20 Lxaxwj-Yjcrnwcnw. Rf kmfx jtyczvßczty qrfk cpfgtg Btchrwtc, tyu kep mna Ydjudiylijqjyed qnjljs, uxblibxelpxblx gtva jnsjw Hixktmbhg. Fgt Tgmxbe lmz Jvyvuh-Whaplualu oyz qbie uhodwly ljwnsl.

Kvzcnvzjv kifrsb rccviuzexj Loddox mqvnikp omakptwaamv, bjnq dtp pjns Fvbuwufuhiedqb zstwf. Emvv cnuq hko „Kduw mnqd ytbk“ jmzqkpbmb lxgs, tqii jok Zekvejzmjkrkzfeve rny Iuxutg-Vgzoktzkt rmdsmxwf, zjk fcu incvv gsfj obpexnox! Fyo asliv aimß wqv sph? Iqux vpu dgk rsb Dwmlwf jo jk…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion