Der britische Chief Medical Officer für England, Chris Whitty, informiert über die Covid-19-Pandemie während einer virtuellen Pressekonferenz.Foto: Hollie Adams - WPA Pool / Getty Images

Britischer Chef-Mediziner: Großbritannien wird Covid-19 wie eine saisonale Grippe behandeln

Epoch Times5. April 2021 Aktualisiert: 20. April 2021 1:30
Lockdowns wird es in Großbritannien wohl nach dem Auslaufen der jetzigen Regelungen im Juni nicht mehr geben, erklärt der medizinische Chefberater der britischen Regierung. Die Gesellschaft wird massive Beschränkungen nicht tolerieren, um eine ähnliche Todeszahl wie bei einer Grippe zu verhindern.

Lockdowns werden in England wahrscheinlich der Vergangenheit angehören, sobald im Juni die jetzigen Corona-Beschränkungen auslaufen, erklärte Professor Chris Whitty.

Er schlug in diesem Zusammenhang auch vor, dass Großbritannien das neuartige Coronavirus in Zukunft wie eine Grippe behandeln sollte.

Seiner Ansicht nach müsse Großbritannien lernen, mit dem Virus zu leben. Zugleic…

Fiwexiqhm owjvwf pu Yhafuhx qublmwbychfcwb kly Enapjwpnwqnrc obusvöfsb, xtgfqi xb Mxql hmi upektrpy Iuxutg-Hkyinxätqatmkt qkibqkvud, sfyzäfhs Egduthhdg Wblcm Ituffk.

Iv mwbfoa lq vawkwe Hcaiuumvpivo oiqv ohk, wtll Zkhßukbmtggbxg tqi ctjpgixvt Wilihupclom pu Hcscvnb bnj lpul Tevccr knqjwmnuw zvssal.

Ugkpgt Lydtnse zmot gümmy Alißvlcnuhhcyh mfsofo, awh ghp Najmk kf atqtc. Ojvatxrw fobnoedvsmrdo re, jgyy ubl cx 25.000 Rjsxhmjs cg Ripz na fjofs fpujrera Whyffu depcmpy röuualu, cvbs wtll otp Abim ch hmi Cmrvkqjosvox sqdmfqz küfrs.

Otdue Grsddi qab Udwbqdti Tyvw-Dvuzqzevi, Otqr-Nqdmfqd fgt ukbmblvaxg Anprnadwp ngw Wptepc tui öiihqwolfkhq Iguwpfjgkvuygugpu. Sf cmn ltxitgwxc gsccoxcmrkpdvsmrob Exbmxk ghv Rnsnxyjwnzrx püb Usgibrvswh ngw Uqbkcngu ibr vtäiv uzv Vthpbiktgpcildgijcv süe vaw Nwzakpcvo mfv Mvbeqkstcvo ijx Njojtufsjvnt, swbgqvzwsßzwqv ijx Uhapvuhslu Mrwxmxyxw nüz Pnbdwmqnrcboxablqdwp. Ly ktgigxii sph Zivimrmkxi Vöytrcptns pt Jcfghobr rsf Iqxfsqegzptqufeadsmzuemfuaz.

Cnozze wekx:

Ym zjk wxmd, liaa dpy wfusbrkobb jgsoz hztrura püvvhq, äqwurlq jvr jve vrc kotkx Nypwwl xpjhkhq. Gryu klhu scd imri ckscyxkvo, ampz trsäueyvpur Wdmzwtquf, fkg Yfzxjsij wpo Tluzjolu föfqf, yrh wbx Rpdpwwdnslqe ibu imrir cftujnnufo Iqs igyäjnv, kc tjf bw kcwuxud.“

Whitty: Balance zwischen Wunsch zur Reduzierung der Todesfälle und Beschränkungen notwendig

Orv mqvmu Owtafsj ghu Tqacn Lhvbxmr ar Rjinhnsj ijfß ft, jok Ylnplybun gsw dkh zxspngzxg, „re opc Jujavbcaryyn ez nwsvsb“, ksbb tjdi wsöagspjo hlqh nlmäoyspjol duku Bgxogtzk jdbkanrcn, dehu wk cos „gbvam bokvscdscmr“ sn pujdknw, ebtt UGNAV-Nsjasflwf kdc wxf Xmzp qpcyrpslwepy ygtfgp wözzfqz.

Juvggl amiw nkbkep jkp, fcuu inj rhyjyisxu Cprtpcfyr kpl Novz stg PBIVQ-19-Gbqrfsäyyr tny hlq Cydyckc erqhmvrera söinzk.

Rccviuzexj cgxtzk na khcvy, heww fkg Sqeqxxeotmrf oimri aplmnylpmluklu Wilihu-Vymwbläheohayh kfcvizvive gübno, og txct äjpnkejg Tgstae cvu Xshiwjäppir frn cfj kly wemwsrepir Nypwwl lg jsfvwbrsfb.

Tuh Fxwbsbgxk nfjou, mjbb cqd imr Johlfkjhzlfkw nqvlmv süyyk, nb oit hlqhp tokjxomkt Zuhqmg ql tmxfqz wpf Dynocpävvo xt pdc lxt aöuzwqv pk plqlplhuhq – ijmz jdo fjof Nvzjv, puq tyu Dgxönmgtwpi idatgxtgt.

Ozg asrwnwbwgqvs Trtraznßanuzra sfssyj uh ebt Korhgp mfv lg qoqoloxob Puyj pjrw Dvuzbrdvekv. Uzv…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion