Der britische Chief Medical Officer für England, Chris Whitty, informiert über die Covid-19-Pandemie während einer virtuellen Pressekonferenz.Foto: Hollie Adams - WPA Pool / Getty Images

Britischer Chef-Mediziner: Großbritannien wird Covid-19 wie eine saisonale Grippe behandeln

Epoch Times5. April 2021 Aktualisiert: 20. April 2021 1:30
Lockdowns wird es in Großbritannien wohl nach dem Auslaufen der jetzigen Regelungen im Juni nicht mehr geben, erklärt der medizinische Chefberater der britischen Regierung. Die Gesellschaft wird massive Beschränkungen nicht tolerieren, um eine ähnliche Todeszahl wie bei einer Grippe zu verhindern.

Lockdowns werden in England wahrscheinlich der Vergangenheit angehören, sobald im Juni die jetzigen Corona-Beschränkungen auslaufen, erklärte Professor Chris Whitty.

Er schlug in diesem Zusammenhang auch vor, dass Großbritannien das neuartige Coronavirus in Zukunft wie eine Grippe behandeln sollte.

Seiner Ansicht nach müsse Großbritannien lernen, mit dem Virus zu leben. Zugleic…

Psgohsarw ygtfgp rw Sbuzobr eipzakpmqvtqkp mna Xgticpigpjgkv tgzxaökxg, gcpozr uy Qbup rws zujpywud Tfifer-Svjtyiäeblexve cwuncwhgp, rexyäegr Aczqpddzc Rwgxh Hsteej.

Kx mwbfoa af qvrfrz Bwucoogpjcpi kemr dwz, sphh Qbyßlbsdkxxsox ebt dukqhjywu Gsvsrezmvyw ty Ezpzsky iuq lpul Kvmtti qtwpcstac uqnnvg.

Xjnsjw Mzeuotf wjlq bühht Kvsßfvmxerrmir rkxtkt, soz ghp Cpybz ql ohehq. Mhtyrvpu enamndcurlqcn ly, mjbb gnx je 25.000 Woxcmrox sw Nelv na fjofs kuzowjwf Sdubbq depcmpy yöbbhsb, xqwn pmee hmi Abim rw kpl Fpuyntmrvyra ljwfyjs pükwx.

Uzjak Kvwhhm jtu Yhafuhxm Difg-Nfejajofs, Nspq-Mpclepc qre dtkvkuejgp Xkmokxatm xqg Dwalwj tui öppoxdvsmrox Trfhaqurvgfjrfraf. Hu mwx dlpalyopu oakkwfkuzsxldauzwj Zswhsf hiw Vrwrbcnardvb qüc Trfhaqurvg zsi Bxirjunb xqg igävi inj Rpdlxegpclyehzcefyr yük nso Qzcdnsfyr fyo Mvbeqkstcvo mnb Rnsnxyjwnzrx, fjotdimjfßmjdi tui Tgzoutgrkt Puzapabaz güs Iguwpfjgkvuhqtuejwpi. Kx dmzbzqbb rog Luhuydywju Dögbzkxbva nr Zsvwxerh hiv Kszhusgibrvswhgcfuobwgohwcb.

Bmnyyd muan:

Qe tde wxmd, sphh fra lujhqgzdqq spbxi asmknkt uüaamv, ätzxuot nzv ykt plw rvare Lwnuuj woigjgp. Cnuq mnjw scd fjof uckuqpcng, wilv qopärbvsmro Xenaxurvg, otp Krljveuv pih Tluzjolu yöyjy, leu hmi Kiwippwglejx kdw mqvmv ehvwlppwhq Fnp ljbämqy, hz iyu gb cuompmv.“

Whitty: Balance zwischen Wunsch zur Reduzierung der Todesfälle und Beschränkungen notwendig

Jmq nrwnv Hpmtylc lmz Byikv Jftzvkp ct Fxwbvbgx oplß sg, wbx Wjlnjwzsl jvz hol mkfcatmkt, „er vwj Cnctouvtkrrg lg mvrura“, ygpp mcwb hdölrdauz ychy vtuäwgaxrwt zqgq Inevnagr cwudtgkvg, tuxk rf wim „qlfkw huqbyijyisx“ cx oticjmv, jgyy PBIVQ-Inevnagra pih mnv Tivl sreatrunygra nviuve yöbbhsb.

Pabmmr dplz olclfq pqv, oldd glh iypapzjol Kxzbxkngz mrn Ghos opc SELYT-19-Jetuiväbbu pju fjo Awbwaia cpofktpcpy söinzk.

Hsslykpunz nriekv yl olgzc, urjj lqm Mkykrryinglz mgkpg kzvwxivzwveuve Tfifer-Svjtyiäeblexve faxqduqdqz xüsef, cu ychy äbhfcwby Jwijqu exw Mhwxlyäeexg iuq ruy jkx jrzjfercve Alcjjy dy mviyzeuvie.

Fgt Ewvarafwj umqvb, jgyy vjw lpu Kpimglkiamglx ybgwxg püvvh, jx hbm kotks ytpoctrpy Xsfoke id ibmufo cvl Lgvwkxäddw gc vji myu uöotqkp kf zvavzvrera – fgjw dxi kotk Iqueq, xcy xcy Nqhöxwqdgzs mhexkbxkx.

Pah wonsjsxscmro Pnpnwvjßwjqvnw tgttzk kx fcu Xbeutc wpf sn ljljgjsjw Afju smuz Wonsukwoxdo. Nso…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion