Fantastische Welt

Der „Cirque du Soleil“ gastiert in Boulogne-Billancourt nahe Paris

Epoch Times16. April 2005 Aktualisiert: 16. April 2005 0:26

Der kanadische Zirkus „Cirque du soleil“ gastiert bis zum 3. Juni in Boulogne-Billancourt in der Nähe von Paris. Schon seit mehr als zwanzig Jahren begeistert er Zuschauer in vielen Ländern mit seinem abwechslungsreichen Programm bestehend aus Akrobatik und Darstellung fantastischer Welten. Durch skurrile Kostüme und eine atemberaubende Abfolge an Szenen und Kunststücken werden die Zuschauer von den mehr als 50 Artisten in den Bann gezogen.

Da gibt es starke Muskelmänner, die sich Schulter auf Schulter stellen (der eine kopfüber), die „Echsen-Menschen“, die an vier meterhohen Stangen empor klettern, geschwind kopfüber wieder hinunterrutschen und dann von Stange zu Stange hüpfen, „Gummimenschen“, bei denen normale anatomische Gesetzmäßigkeiten außer Kraft gesetzt scheinen und eine elegante Hocheilartistin mit Schirm, die hoch unter der Zirkuskuppel gewagte Sprünge macht. Seil- und Ballakrobatik runden das Programm ab und natürlich darf auch eine Prise Humor nicht fehlen. (Bilder – Gettyimages)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion