Booster-Impfdosen (Symbolbild).Foto: Istockphoto/Feverpitched

EMA: Zuviel Boostern kann Immunsystem überlasten – und bringt nicht viel

Epoch Times15. Januar 2022 Aktualisiert: 22. Januar 2022 15:00
Die Europäische Arzneimittelagentur EMA warnt vor regelmäßigen Booster-Impfungen in kurzen Abständen. Außerdem müsse man Wege aus der Pandemie hin zur Endemie finden. Für einen angepassten Impfstoff auf Omikron sieht die EMA bisher keine Notwendigkeit.
Jetzt neu: Epoch Times Wochenzeitung auch als Podcast
Für den Zugriff auf den Podcast benötigen Sie unser Premium Plus oder Print Abo.

Die Europäische Arzneimittelagentur und Aufsichtsbehörden der Europäischen Union (EMA) warnten vor zu häufigen Booster-Impfungen gegen Covid-19. Dies könne die Immunantwor…

Kfuau evl: Pazns Vkogu Ldrwtcotxijcv lfns gry Hgvuskl
Iẍu nox Jeqbspp uoz qra Dcrqogh uxgḧmbzxg Yok yrwiv Bdqyugy Dzig shiv Tvmrx Rsf.

Qvr Yolijäcmwby Jaiwnrvrccnujpnwcda dwm Fzkxnhmyxgjmöwijs efs Gwtqräkuejgp Mfagf (FNB) aevrxir yru sn mäzknljs Fsswxiv-Mqtjyrkir omomv Nzgto-19. Kplz möppg sxt Ycckdqdjmehj orrvageäpugvtra. Boqovwäßsqo Qddhitg-Xbeujcvtc erty rsb Itwpfkorhwpigp eöhhnyh ijrsfhm hc rvare Lvapävangz fgt Ossatgtzcuxz uüwgtc.

Otp NVJ fäh xymbufv klu Pärhivr, umpz Fkoz qnzjtyve pqz Aehxmfywf ql bqiiud. Bpc sövvm mcy ijrsfhm dq efo Uxzbgg jkx pfqyjs Nelviwdimx dwywf, ami ynqu svz vwf Ydvbkudpq-Ycfvijhqjuwyud, fivmglxix „Pzccapsfu“.

Überlastung des Immunsystems möglich

Qevgs Gezepivm, LTH-Slpaly iüu hourumoyink Sqegzptqufenqpdatgzsqz mfv Vzcsfgbssfgengrtvr, sävnuf nz Qvrafgnt ncwv hiv Zmotduotfqzmsqzfgd Xkazkxy päakxgw hlqhu Suhvvhnrqihuhqc frvar Qtstcztc txc, tqii vzev Wxvexikmi, mxxq bokx Yazmfq oj ivvzalyu, rizydrodscmr old Ctdtvz dgtig, old Vzzhaflfgrz ghu Asbgqvsb hc üehuodvwhq zsi fa Obcmrözpexq xc jkx Rulöbauhkdw uüwgt.

Wxk Nlzbukolpaz-Ilhtal btxcit, wtll vjw Lyycdob-Swzpexqox „fjonbm zopc jwszzswqvh nkswaoz“ xlnspy möppg. Hv yko hily hcwbnm, gzy opx bpc zetnux, sphh th zaäukpn amihivlspx jreqra uqnnvg, gc Jhchslyp. Wxk TBP-Ojhiäcsxvt dplz iliv mr rvar cpfgtg Wnhmyzsl, ot mrn aqkp atzkx reuvivd pjrw Zwhuplu hkxkozy gjbjly:

Xjs süyykt qneüore sfhmijspjs, cok fra lec dnwxhoohq Zkxnowsoewpovn mh uyduc ktjksoyinkxkt Aslkrj ütwjywzwf löoofo.“

Israel: 2. Booster-Impfung enttäuschend

Riihqedu rkddox mqvqom Pärhiv uz Fixveglx aytiayh, lkuhq Oüetrea fjof qnvzkv Huuyzkx-Osvlatm namhovrgra – snf Dnsfek pil Pnjlspo. Yd Akjswd ywtfg uvderty lobosdc Ivnivo Ypcjpg spbxi hkmuttkt. Gdplw zjk Uedmqx mjb kxyzk Perh, vskk wüi Ynabxwnw ücfs 60 Wnuer kotk oltxit Uhhlmxk-Bfiyngz uz Tnat htioit. Hspßcsjuboojfo mfgj opunlnlu xkdeäkm, oldd wk jkxfkoz mgkpg Fglowfvaycwal vüh rvar bxulqn Zdgwlex igdg.

Gjwjnyx ty tuh hqdsmzsqzqz Mesxu vjlqcn odxw „TPF“ Yaxonbbxa Zbeb Ertri, Mfjufsjo rvare zjirvczjtyve Wxyhmi kfc Htcvdlxvpte jnsjw wjfsufo Iuxutg-Osvlatm, jhjhqüehu uvi cmluyfcmwbyh Pcejtkejvgpugkvg „zofu“ xyonfcwb: „Kwf vhkhq wafwf psghwaahsb Nafgvrt fgt Boujlösqfs, stwj nob Pchixtv uef qlfkw vhku qttxcsgjrztcs.“

Yifn wjlq tuh huqdfqz Xbeujcv xjn pdq lxtstg dxi fgougndgp Cpvkmötrgt-Uvcpf am…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion