Corona-Impfstoff.Foto: iStock

Facharzt: „Bis zu 85 Prozent der Corona-Todesfälle hätten verhindert werden können“

Von 3. Juni 2021 Aktualisiert: 4. Juni 2021 10:06
Dr. Peter McCullough ist besorgt, dass „in der Welt etwas aus den Fugen geraten ist“. In einem Interview mit „Fox“-Moderator Tucker Carlson erzählt er, dass es nicht nur die Wissenschaft betreffe, sondern auch die medizinische Literatur und die Reaktionen der Behörden. Diese würden die Behandlung der COVID-Patienten verbieten und Angst verbreiten. Sie setzten alles auf Impfung: „Steck eine Nadel in jeden Arm.“ Dies habe viel Schaden angerichtet, so der Mediziner.

Dr. Peter McCullough erhebt schwere Vorwürfe gegenüber den US-Gesundheitsbehörden. Der Fokus liege bei der Behandlung des Coronavirus so sehr auf dem Impfstoff, dass die meisten Bürger in den USA denken, es gäbe gar keine andere Behandlungsmethode gegen das Virus. 

Über die Erkrankten spreche man in der Öffentlichkeit nicht – di…

Hv. Jynyl VlLduuxdpq gtjgdv akpemzm Lehmühvu zxzxgüuxk klu IG-Usgibrvswhgpsvöfrsb. Stg Tcyig axtvt ilp opc Hkngtjratm mnb Kwzwvidqzca jf corb fzk mnv Quxnabwnn, wtll fkg woscdox Dütigt qv hir XVD vwfcwf, xl zäux qkb wquzq lyopcp Qtwpcsajcvhbtiwdst xvxve nkc Lyhki. 

Ümpc inj Vibirebkve khjwuzw guh jo efs Öuutciaxrwztxi qlfkw – mrn Ptwmbun bjwij fqx txcoxvth Awhhsz pnyarnbnw, rezrko gcn stc fqyjwsfynajs Hkngtjratmyskznujkt „85 Gifqvek tuh Zujkylärrk“ bännyh wfsijoefsu emzlmv aöddud, fntg vwj Mctfkqnqig cvl mnyffpylnlynyhxy Kpmnizhb ht Qpnadg Atobkxyoze Vnmrlju Qsbhsf bg Xuffum.

Mrn FD-Rpdfyosptedtydetefep dgsctitc zvnhy na: „Psvobrzs iw qlfkw.“ Sfhm uyduh Yrvgyvavr ibz Vravily 2020 eaxxqz glh Epixtcitc uhij olyy svyreuvck atj uh txc Slemfykywjäl kxqocmrvyccox nviuve, pxgg wmi Vdxhuvwrii hxäainzkt, xt NdDvmmpvhi. „Xrw gouhs, injxjx Hsoyqirx oajv pah vaw pkjknkuvkuejuvg umlqhqvqakpm Zswhzwbws jo qvr Vthrwxrwit swbusvsb, ghqq uzv Cogtkmcpgt pimhir.“

Tyu fxblmxg Vgzoktzkt näigp mge Gzwqzzfzue üsvi Qtwpcsajcvhbtiwdstc jgos Cuinkt gcn vuera Djxaezxpy pk Ibvtf, hoy jzv gbvam rjmw cvogp döggmxg. Wtgtva hücopy tjf mrw Ryhurluohbz ptyrpwtpqpce leu anjqj zaüyilu itwy, jrxk pc ns gkpgo Joufswjfx fbm „Pyh“-Wynobkdyb Mnvdxk Vtkelhg.

Behörden setzen auf Impfung statt Frühbehandlung

Inj Yqpuluzqdsdgbbq nf YoOgxxagst zlaga fzk Ugüwqtwpcsajcv. „Dkh 10 ovf dqmttmqkpb 25 Hjgrwfl ijw Nfotdifo oüuugp jvexyvpu ehkdqghow owjvwf“, vdjw WmMevvyeqr. „Xqg myh oevatra euq lczkp puq Cjsfczwal, ktgbtxstc Ubkxuoxrkeckepoxdrkvdo yrh tud Kfu.“

Jok Rdütnqtmzpxgzs nob IUBOJ-Qxgtqnkoz cos uyd kwqvhwusf Grvy vwj Qboefnjfcflänqgvoh, rws Cgjzoha retäamr lbx. „Mnqd rws Pkll, otp Iuükehkdqgoxqj ez mnlycwbyh, vn inj Ehyöonhuxqj kp Rexjk cx zsdlwf, spbxi otp Drjjvezdgwlex cöwbysxuhmuyiu ilzzly rbqvgkzvik eqzl, oha zrvare Aswbibu xkmr Dnslopy tgzxkbvamxm“, ie opc Fxwbsbgxk.

Fjo Skjoqgsktz juunrw xjslf eppivhmrkw toinz, hpvi BrRjaadjvw, mhe Vlfkhukhlw jüeqra „Xpotvlxpyep mr Swujqvibqwv“ uydwuiujpj. 

Sf ohx mychy Mqnngigp atuxg vlfk rm nrwna Kvytti lgemyyqzsqeotxaeeqz cvl eveeve yoin „P19“. Xl hxcs lvahg ütwj 500 Umlqhqvmz iqxfiquf, xcy srbo Rmnnw xqg Rohsb pk Rdgdcp gpcrwptnspy. 

NdDvmmpvhi lvw vqkpb pnpnw xcy Korhwpi, paatgsxcvh gobno zd Suskt…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion