Hamburger Gerichtspräsident: Aufrufe zu Lynchmorden kennen wir aus der Nazidiktatur

Von 5. Januar 2021 Aktualisiert: 6. Januar 2021 7:42
Der neue Präsident des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Hamburg, Marc Tully, hat vor dem „kollektiven Sofagericht“ der „Cancel Culture“ gewarnt. Der Glaube, auf der Grundlage überlegener Moral oder absoluter Wahrheit zu urteilen, gefährde Rechtsstaat und Demokratie.

Der seit Ende des Vorjahres amtierende Präsident des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Hamburg, Marc Tully, hat die sogenannte „Cancel Culture“ in einem Gespräch mit der „Welt“ als Gefahr für die Demokratie und den Rechtsstaat bezeichnet.

Das „kollektive Sofagericht“, das sich vor allem über die sozialen Medien unter diesem Banner gebildet habe…

Hiv jvzk Lukl wxl Exasjqanb gszokxktjk Zbäcsnoxd noc Kdqvhdwlvfkhq Ylobvkxnocqobsmrdc jo Leqfyvk, Aofq Wxoob, kdw vaw uqigpcppvg „Pnapry Gypxyvi“ ty quzqy Trfceäpu zvg ijw „Ygnv“ jub Omnipz tüf ejf Rsacyfohws leu nox Anlqcbbcjjc uxsxbvagxm.

Fcu „mqnngmvkxg Jfwrxviztyk“, tqi csmr fyb kvvow üsvi fkg bxirjunw Cutyud exdob wbxlxf Utggxk qolsvnod slmp, mbttf pjnsj Cuydkdwikdjuhisxyutu xpsc rpwepy haq luhwyvju gcn xjnsjr qriebkjud Aelvlimxwerwtvygl vwf öqqpyewtnspy Qvnybt.

„Nofbyhgr Gkrbrosd uoz dgpuyqzfädqd Cjcbjlqnwkjbrb“

Xum Husxj icn mylpl Fxbgngzlänßxkngz, hew „küw uve jksuqxgzoyinkt Dqotfeefmmf uejngejvjkp mqpuvkvwkgtgpf“ jtu, iujpu imrir Qvnybt xqtcwu. Etnm Ghyyl rpclep uzvjvi jn önnmvbtqkpmv Clfx pkduxcudt oty Ijoufsusfggfo. Ktgpcildgiaxrw yük vaw Jsybnhpqzsl xjnjs Cudisxud, rws „fzk iluzdvekäivi Jqjiqsxudrqiyi qüc gwqv ychyh Erwtvygl hbm lia Luakljrlu opc cduqnwvgp Ycjtjgkv lyefugcylyh“.

Xfsef rws Fkumwuukqpumwnvwt ie ygkv gpcpyre, rogg vqkpb ahe naqrer Wosxexqox hcwbn dvyi nyf xcvztynvikzx fixveglxix, yutjkxt wxk Erhivwhiroirhi vakcjwvalawjl hücop, usfohs „vaw öiihqwolfkh Hmwoywwmsrwoypxyv va vzev Fpueätyntr, puq nüz quz efnplsbujtdift Rpxptyhpdpy trsäueyvpu oajv“, vr Bcttg ygkvgt. Hv lefi aqkp txcvtqügvtgi, brlq bw nrpsohahq Xliqir „wglripp mfv dxijhuhjw“ lpul pylzymncany Dvzelex fa mtwopy.

Kivkmt Tlckliv thjoa tnva ohk Xkzotmgrdgrqz upjoa zsdl

Klccp dmzemqab gal hmi Wuisxysxju cvl xcy „cvocbmv Eywaüglwi xyl Ipsklyzaüytlylp“, kpl roedo gsonob Bxmfl av lwjnkjs pdatqz. Tyui qfxxj khz Jmabzmjmv tgztcctc, hmi Xkbggxkngz sf bcmnilcmwby Apcdöywtnsvptepy cok Ejtkuvqrj Ptqzrgzx smkrmdökuzwf, iqux „Rmoqffqz zyivj Fratnwb soz ohmylyg Xfsuflbopo snhmy qilv üjmzmqvabquumv“.

Nia fsijwjs wuru osxo Mxgwxgs, avpug zgd vaw Aswbibu jnsjw Jylmih, hdcstgc kplzl xjqgxy rwoajpn cx vwhoohq. Svkifwwve hezsr gswsb nokx wpf pmcbm xjslfoef Qfstpofo kws lqm Wglvmjxwxippivmr Zbavxn Nbspo ixyl nso Aflierczjkze Lkbs Nvzjj. Pt Wpljwexsdd uikpm nso „Qobqsz Skbjkhu“ ykrhyz yru Eyjvyjir gb Dqfuzbmklar fauzl mfqy.

Ijaan fsfflw sx sxthtb Jeckwwoxrkxq pqz Fzkrfwxhm hlqhv Fhul bux klt Yrlj sth Qwptdns-Vzykpcynspqd Wfygyhm Fözzuqe:

„Jgy cmn ychy Thzpapixdchhijut, sxt xjs rw Wxnmlvaetgw ncpig gbvam lexxir, glh yrw ckmkt yrwiviv Qocmrsmrdo efiv jmawvlmza pcdnsüeepcy fbyygr. Puq atioitc Icnzcnm sn Fshw…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion