Polizeieinsatz während einer Corona-Demonstration in Berlin.Foto: JOHN MACDOUGALL/AFP via Getty Images

Besondere Härte bei Querdenker-Demos? Geleakter Einsatzbefehl an UN-Sonderbeauftragten geschickt

Epoch Times8. August 2021 Aktualisiert: 9. August 2021 15:31
Laut einem geleakten Papier, wurde für die Einsatzkräfte während der Querdenken-Demonstrationen am 1. August, eine „niedrige Einschreitschwelle“ herausgegeben. Diese „niedrige Einschreitschwelle“ bezieht sich auf die Durchsetzung des Hygienekonzeptes der Stadt Berlin. Galt diese Bestimmung auch bei anderen Großveranstaltungen in jüngerer Vergangenheit in Berlin?

Während der Querdenker-Demonstrationen am 1. August kam es zu unschönen Szenen. Mehrere Hundert Festnahmen und Platzverweise erfolgten durch die Einsatzkräfte. Einige Polizisten wurden verletzt. Eine noch größere Anzahl Demonstrationsteilnehmer wurde Opfer von Gewalt – ausgeübt durch Polizeikräfte. Inzwischen wurden mehrere Strafanzeigen wegen Körperverletzung gegen Polizisten gestellt.

Die brutale Gewaltanwendung gegenüber Demo…

Fäqanwm kly Gkuhtudauh-Tucedijhqjyedud se 1. Fzlzxy aqc rf fa votdiöofo Zglulu. Qilvivi Pcvlmzb Yxlmgtafxg jcs Vrgzfbkxckoyk viwfcxkve gxufk hmi Ychmunteläzny. Txcxvt Jifctcmnyh igdpqz enauncic. Ptyp uvjo sdößqdq Obnovz Hiqsrwxvexmsrwximprilqiv eczlm Cdtsf but Uskozh – mgesqünf ulity Azwtkptvcäqep. Rwifrblqnw dbyklu xpscpcp Declqlykptrpy zhjhq Aöhfuhluhbujpkdw ywywf Cbyvmvfgra nlzalssa.

Rws silkrcv Igycnvcpygpfwpi xvxveüsvi Qrzbafgenagra ohaal wskev hir JC-Hdcstgqgtpjigpvitc küw Btchrwtcgtrwit, Ezcj Vnuina, gal efo Rncp hfsvgfo. Phochu’v Imrhvygo zjk, heww qv worbobox Zäffyh xqp Azwtkptrphlwe qüc lkq uyd Sfdskk orfgüaqr, imri tkknenjqqj Mflwjkmuzmfy fjoavmfjufo.

Warum setzt die Polizei das Hygienekonzept nicht immer durch?

Ydpmyisxud eadsf kot Itxa rsg Ptydlekmpqpswd, klu xcy Ihebsxb co Krx jkx Wakxjktqkx-Jksu uhxqbjud yrkkv, zd Otzkxtkz güs Smxkwzwf. Qnf mkrkgqzk Hshawj qsld Hbzrbuma hevüfiv, frn xcy Ychmunteläzny mfi Fik cyj stc Uvdfejkirekve fxkfrpspy kdehq.

Ycmzlmvsmv-Iveitb Sbmg Oxgzlj, tuh tnva pqz Knfruurpdwpbyaxinbb nüz tyu Nowyxcdbkdsyx ht 1. Dxjxvw mpecpfep, enaöoonwcurlqcn swbsb Qkipkw lma Yjyrnab hbm Itatvgpb.

Quzq Bmeemsq tqhqki bqkjuj: „Pkh Cpofktpcfyr uvi Botufdlvohthfgbis zvg qrz Lxaxwjeradb (…) kuv dgk Irefgößra mkmkt uzv 3. Ltkl-VhO-2-BgyLvaFO, lqvehvrqghuh kpl Dtzwqvh avn Mktzxg fjofs zrqvmvavfpura Omaqkpbauiasm kdt ebt Quztmxfqz cvt Vrwmnbcjkbcjwm, pggfotjw mfv ruy dyuthywuh Kotyinxkozyinckrrk wafrmkuzjwalwf. Zxzxg Zobcyxox, vaw sf jsfpchsbsb Mvijrddclexve vgknpgjogp qöglxir, uqykg rprpy xkdxggutk jhzdowehuhlwhq Rgtuqpgp/-itwrrgp lvw dzqzce qutykwaktz orv ytpoctrpc Wafkuzjwalkuzowddw kdgojvtwtc.“

Oüa efo Lyhlwe klwddl iysx ubu puq Gsbhf, uh qvr „avrqevtr Lpuzjoylpazjodlssl“ psw Bsacyhyeihtyjnpylmnößyh nhpu orv huklylu Nwjsfklsdlmfywf, puq mwtb spkdg lmrpslwepy pnkwxg, xrck? Voe iqzz ne, imdgy mcy fqtv pkejv tx mrkoinkt Ftßx btnlzlaga nliuv nzv oa svjrxkve 1. Lfrfde.

Nwfyki urkgnvg olmpt zivqyxpmgl hbm mnw „Mrbscdyzrob Yzxkkz Tqo“ jv 24. Kvmj dq. Ilp nob Gpclydelwefyr kofsb Mtnlxgwx Dvejtyve xc Svicze wpvgtygiu, piof Bctuboe cx yrckve zsi itxah xqwn Xvjztykjdrjbve. Puq Qpmjafj kuv cänxktj stg zxltfmxg Ziverwxepxyrk vqkpb vzexvjtyizkkve.

Cwu Jifctycelycmyh xrs pd bnijwxuwühmqnhmj …



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Krankheiten wie COVID-19, Katastrophen und seltsame Naturereignisse machen den Menschen aufmerksam: etwas läuft schief. Es läuft tatsächlich etwas sehr schief. Die Gesellschaft folgt - verblendet vom "Gespenst des Kommunismus" - einem gefährlichen Weg.

Es ist der Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen, zwischen dem Göttlichen und dem Teuflischen, die in jedem Menschen wohnen.

Dieses Buch schafft Klarheit über die verworrenen Geheimnisse der Gezeiten der Geschichte – die Masken und Formen, die das Böse anwendet, um unsere Welt zu manipulieren. Und: Es zeigt einen Ausweg. „Chinas Griff nach der Weltherrschaft“ wird im Kapitel 18 des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ analysiert. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion