Im Interview: Hans-Christoph Berndt von „Zukunft Heimat“ aus Berlin von der Demonstration gegen den UN-Migrationspakt

Epoch Times2. Dezember 2018 Aktualisiert: 2. Dezember 2018 15:39
Die Großdemonstration gegen den UN-Migrationspakt am Brandenburger Tor am 1. Dezember wurde durch verschiedene Bürgerbewegungen veranstaltet, eine davon war "Zukunft Heimat" aus Cottbus (Brandenburg).

Einer der Veranstalter der Demonstration gegen den UN-Migrationspakt am 1. Dezember am Brandenburger Tor, war die Bürgerbewegung „Zukunft Heimat“, die hauptsächlich in Cottbus (Brandenburg) und Umgebung aktiv ist. Wir sprachen mit Mitgründer Hans-Christoph Berndt über den UN-Migrationspakt, die AfD und den Verfassungsschutz. (er)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN