Leipziger Volkszeitung verurteilt „Erklärung 2018“ namhafter Publizisten und Akademiker

Am 20. März 2018 erschien in der Leipziger Volkszeitung (LVZ) ein Artikel über die „Gemeinsame Erklärung 2018“ von Intellektuellen, die sich mit den Demonstranten solidarisieren, die gegen die verfehlte „Flüchtlingspolitik“ der Merkel-Regierung protestieren. Vera Lengsfeld kommentiert die Vorwürfe gegen sie und die Unterzeichner.
Text Version lesen