Mehrheit der Deutschen hält Annegret Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin für ungeeignet

Epoch Times21. Juli 2019 Aktualisiert: 21. Juli 2019 7:33
62 Prozent der Befragten halten Annegret Kramp-Karrenbauer für das neue Amt laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der "Bild am Sonntag" für ungeeignet.

Die Mehrheit der Bundesbürger hält die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer als Bundesverteidigungsministerin für keine gute Besetzung. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der „Bild am Sonntag“. Demnach halten 62 Prozent der Befragten Kramp-Karrenbauer für das neue Amt für ungeeignet.

19 Prozent glauben, dass sie qualifiziert genug ist. Weitere 19 Prozent der Befragten sind noch unentschlossen. Für die Umfrage befragte Emnid für die „Bild am Sonntag“ am 18. Juli 2019 insgesamt 507 Personen. Die genaue Fragestellung lautete: „CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist neue Verteidigungsministerin. Halten Sie sie für das Amt geeignet?“ (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN