„Gehen Sie wählen“: Merkel ruft angesichts der Stärke der AfD zum Wählen auf

Epoch Times21. September 2017 Aktualisiert: 21. September 2017 17:10
"Gehen Sie wählen", sagt Kanzlerin Merkel mit Blick auf die Stärke der AfD. Umfragen zufolge kann die AfD damit rechnen, erstmals in den Bundestag einzuziehen, möglicherweise sogar als drittstärkste Partei.

Angesichts des erwarteten Einzugs der AfD in den Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Bürger zur Stimmabgabe aufgefordert.

„Gehen Sie wählen“, sagte Merkel am Donnerstag in einem Interview mit den Jugendradiosendern der ARD. „Und wählen Sie die Parteien, die sich unserem Grundgesetz zu hundert Prozent verpflichtet fühlen.“

Merkels Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) hatte Kritik auf sich gezogen, da er auf die Frage, ob ein Nichtwähler besser sei als ein AfD-Wähler, antwortete: „Aber selbstverständlich!“ Die AfD warf ihm daraufhin Aufruf zum Wahlboykott vor.

Die Bundestagswahl findet am Sonntag statt. Umfragen zufolge kann die AfD damit rechnen, erstmals in den Bundestag einzuziehen, möglicherweise sogar als drittstärkste Partei. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion