Neue Spartarife für iPhone & Co

Epoch Times30. April 2013 Aktualisiert: 30. April 2013 8:15

Ein Smartphone, Handy, Ipod – viele Tarife! Es gibt zahlreiche Anbieter für günstige Mobilfunktarife und die Tarife ändern sich zudem ständig. Um den Überblick zu behalten, ist es ratsam, sich auf einem preisvergleichenden Internetportal auf dem Laufenden zu halten. Dort werden die aktuellen Angebote aufgelistet und der Kunde kann den für ihn günstigsten Mobilfunktarif heraussuchen. Zum Beispiel bietet die Telekom einen Special Call & Surf Mobil Tarif an, der das Sony Xperia Z für einen monatlichen Tarif von 24,95 Euro beinhaltet. Dieses Angebot ist an einen Vertrag gebunden und enthält neben einer Internet-Flatrate 100 Freiminuten in alle deutschen Netze und 40 Frei-SMS. Ein weiterer günstiger Tarif stammt von der Telekom in Form des Special Complete Mobil mit Handy Basic inklusive des HTC One Smartphone. Der Vertrag kostet monatlich 34,95 Euro und beinhaltet einen Internet Datenflat wie auch diverse Telefon-Flatrates.

Spartarif fürs eigene Handy

Da Kunden ganz unterschiedliche Ansprüche an ihre Mobilfunktarife haben, gibt es auch Tarife für Verbraucher, die bereits ein Smartphone haben oder ein einfaches Handy bevorzugen. Von Mobilcom-Debitel gibt den Tarif Flat M für eine Grundgebühr von 6 Euro monatlich. Sie beinhaltet eine Internetflat sowie jeweils eine Flatrate ins O2 Netz und ins deutsche Festnetz. Dieser Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 2 Jahren und bietet diverse weitere Vergünstigungen wie Gutschrift über 94,80 Euro und 250 Frei-SMS im ersten Monat. Ebenfalls von Mobilcom-Debitel gibt es den Tarif Talk Easy für eine monatliche Grundgebühr von 6,90 Euro. Dafür kriegt der Kunde einen Vertrag mit einer Laufzeit von 2 Jahren, wobei er eine Vodafone Flatrate, eine Internet Flatrate und eine Flatrate für SMS erhält. Dazu gehört auch eine Gutschrift von 72 Euro.

Besser iPhone mit Vertrag?

Das iPhone ist der Klassiker unter den Smartphones und hat etliche Funktionen sowie viele technische Raffinessen zu bieten, die andere Smartphones nicht in der Form aufweisen können. Manche Kunden nutzen aus privaten oder beruflichen Gründen am liebsten ein iPhone . Die Telekom bietet ihren Special Complete Mobil Tarif auch mit dem iPhone 32 GB an. Dieser Vertrag hat eine bestimmte Laufzeit und beinhaltet eine monatliche Grundgebühr von 34,95 Euro. Dafür kann der Kunde das iPhone 32 GB für einen geringen Betrag nutzen und bekommt zusätzliche eine Internet-Flatrate sowie diverse Flatrates in unterschiedliche Telefonnetze. Dieser Vertrag lohnt sich vor allem für Kunden, die oft telefonieren und das Internet intensiv nutzen.

Verträge vergleichen spart Geld

Bevor sich ein Kunde für einen neuen günstigen Handytarif entscheidet, sollte er zunächst einmal sein eigenes Telefonverhalten analysieren. Manche telefonieren wenig und legen kaum wert auf technische Errungenschaften wie Kameras oder Internet-Zugang. Sie benötigen ein Mobilfunkgerät, um erreichbar zu bleiben. Andere Kunden bevorzugen und nutzen die vielfältigen Angebote der Netzbetreiber voll aus und könnten einen Internet-Flatrate kaum missen. Bevor ein Vertrag abgeschlossen wird, sollte der Kunde also genau prüfen, ob dieser Vertrag nicht nur gute Konditionen hat, sondern auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Hierbei können vergleichende Internetportale besonders hilfreich sein. Nur so können Kunden auch wirklich die neuen günstigen Handytarifen zu ihrem Vorteil abschließen und nutzen. (sfr/sq)

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion