Außenminister Gabriel sagt mehrere Termine ab – Schulz springt ein

Epoch Times8. Februar 2018 Aktualisiert: 8. Februar 2018 15:16
Nach der Entscheidung von SPD-Chef Schulz für den Außenministerposten in einer großen Koalition hat der jetzige Amtsinhaber Gabriel mehrere anstehende Termine abgesagt.

Nach der Entscheidung von SPD-Chef Martin Schulz für den Außenministerposten in einer großen Koalition hat der jetzige Amtsinhaber Sigmar Gabriel mehrere anstehende Termine abgesagt.

Er ließ sich von Staatsminister Michael Roth bei der Auftaktveranstaltung für die Münchner Sicherheitskonferenz in Berlin vertreten.

Seinen für den 17. Februar geplanten Auftritt bei der Sicherheitskonferenz selbst sagte er ebenfalls ab, wie ein Konferenzsprecher der dpa sagte.

Gleichzeitig habe Schulz zugesagt. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN