Umfrage: AfD in Brandenburg bei 20 Prozent – CDU stürzt auf 17 Prozent ab

Von 30. September 2016 Aktualisiert: 30. September 2016 20:27
Die AfD kann auch in Brandenburg ihre Siegesserie fortsetzen. Dort würde sie bereits auf 20 Prozent kommen, so eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der „Märkischen Allgemeinen Zeitung“. Sie wäre jetzt nach der SPD, die mit 30 Prozent vorne liegt, die zweitstärkste Partei.

Bei den Umfragen setzt die AfD ihren Siegeszug weiter fort. Einer Umfrage des Forsa-Meinungsfoschungsinstituts nach würde die AfD in Brandenburg aktuell 20 Prozent der Wählerstimmen erhalten.

Demnach führt die SPD in Brandenburg mit 30 Prozent, Linke und CDU kommen beide auf 17 Prozent. Während die Grünen mit 6 Prozent in den Potsdamer Landtag einziehen würden, würde es die FDP mit 4 Prozent nicht schaffen, so das Umfrageergebnis.

Noch bleibt Zeit für Änderungen, denn die nächsten Wahlen in Brandenburg sind erst in 2019.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN