Umfrage: Mehrheit begrüßt Abschiebung von Islamist Sami A.

Epoch Times20. Juli 2018 Aktualisiert: 20. Juli 2018 15:09
Eine Mehrheit der Bürger hält die Abschiebung von Sami A. für richtig. Die größte Zustimmung gibt es dabei unter FDP-Anhängern.

Eine Mehrheit der Bundesbürger hält die Abschiebung des als Gefährder eingestuften Tunesiers Sami A. für richtig. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine Umfrage des Instituts Kantar Emnid. Demnach halten 60 Prozent der Befragten die Abschiebung für richtig.

Dagegen erklärten 24 Prozent, es sei falsch gewesen, Sami A. abzuschieben. Die größte Zustimmung gibt es dabei unter FDP-Anhängern, schreibt das Nachrichtenmagazin weiter. 85 Prozent der FDP-Wähler begrüßen die Abschiebung des Gefährders, nur sechs Prozent halten sie für falsch.

Dahinter folgen die Wähler von AfD (84 Prozent richtig, neun Prozent falsch) und CDU/CSU (74 Prozent richtig, 16 Prozent falsch). Am größten ist die Ablehnung bei Wählern der Grünen. Von ihnen halten nur 32 Prozent die Abschiebung für richtig, aber 45 Prozent für falsch.

Für die Umfrage wurden vom 17. Juli bis 18. Juli 1.011 Wahlberechtigte befragt. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN