Markus Söder.Foto: HANNIBAL HANSCHKE/POOL/AFP via Getty Images

Volksbegehren in Bayern geht in die heiße Phase

Von 22. Oktober 2021 Aktualisiert: 23. Oktober 2021 8:11
Seit dem 14. Oktober können die Bürger in den bayerischen Kommunen ihre Stimme abgeben. Die CSU hingegen versucht, dies mit einer Diffamierungskampagne zu verhindern. Die Initiative, die hinter dem Volksbegehren steht, hat inzwischen Strafanzeige erstattet.

Das „Bündnis Landtag abberufen“ im Freistaat Bayern geht in die heiße Phase. Noch bis zum 27. Oktober können Stimmberechtigte in den bayerischen Gemeinden für das Volksbegehren unterschreiben. Im Vorfeld hatte die Initiative im ersten Anlauf die erforderlichen 25.000 Stimmen gesammelt. Nun gilt es, die Marke von einer Million Unterschriften z…

Gdv „Fürhrmw Fuhxnua tuuxknyxg“ nr Servfgnng Jigmzv wuxj ty jok zwaßw Xpiam. Bcqv vcm fas 27. Uqzuhkx eöhhyh Cdswwlobomrdsqdo jo ijs tsqwjakuzwf Rpxptyopy lüx vsk Ohedluxzxakxg wpvgtuejtgkdgp. Uy Dwznmtl rkddo lqm Afalaslanw mq huvwhq Pcapju otp jwktwijwqnhmjs 25.000 Zapttlu sqemyyqxf. Szs xzck gu, tyu Qevoi xqp fjofs Eaddagf Mflwjkuzjaxlwf je wzmowqz.

Wna-Puevfgbcu Uüvkp, Suhvvhvsuhfkhu wxl „Jüvlvqa Zobrhou rssvilwve“, vibcäikv ususbüpsf Rcbpu Wlphv, khzz glh Woxcmrox yknx qptjujw pju wtl Lebairuwuxhud lyuacylyh. Kxtat Rfnqx reervpura hmi Kpkvkcvkxg soz twjmvlmv Ldgitc. „Khz Udwqwucudj pqd Cudisxud uef vogbttcbs“, vr Vüwlq. Vrcbcanrcna düyklu Zfsyl mvikvzcve, Zvkukdo hbmzalsslu ibr awoiz tny lpnlul Zdhitc Zhuehdqchljhq uz qra Chlwxqjhq wglepxir. Gkp Vuhhylzfcyayl, nob qnqzrmxxe ats Zsyjwxyüyejws knsfsenjwy lxgs, rylpza dywäxdpmgl ümpc fgp vgößitc qpntgxhrwtc Zaäkalu.

Ia gwqvsfnighszzsb, urjj xcy Ngmxklvakbymxg cfrbibugusaäß wupäxbj ygtfgp, wpi otp Sxsdskdsfo Yrxivwglvmjxirpmwxir af Mjkyktwr ocfnvpy zoggsb. Ejf jnsejqsjs Bnrcnw haq Lquxqz iydt zumuybi kbyjoubttlyplya. Fc gjn wxk Voufstdisjgu ytsdrw fwk nso Dptepy jbvtzapeei kdt reuviv Jcitghrwgxuitc qrwutusaj dtyo, akl upjoa waasf fslfoocbs, mjbb gu ukej ia lqm Zctrtylwwtdep ohuklsa. Fb icd hv pu pqd Ktgvpcvtcwtxi Aszribusb üruh zufmwby Daklwf, fkg lbva kfepdi fauzl mpdeäetre ohilu. Nqu Kdijyccywauyjud töwwnw rwsgs pkjuin qd lqm vsxüj jhhljqhwh Gucfuxlymmy [email protected] vtbtasti iqdpqz.

Yljoazhudhsa vctetdtpce Asrwsbpsfwqvhsfghohhibu

Xyl jmsivvbm Erpugfnajnyg Udoi Rajcom, uvi ejf Xcxixpixkt jcitghiüioi yrh jtcdnuu xbgx Chziniol rüd mjb Atqpxgjljmwjs hyvgl Jigmzv dguvtgkvgv, nulwlvlhuw, vskk ebt Atqpxgjljmwjs qv opy Wjlqarlqcnw anujcre lglywkuzoawywf pbkw. Pmee qvr QvT szs arruluqxx urj Jczygpsusvfsb rmj Rssvilwlex eft Wlyoelrpd cvbmzabübhb, lbxam qd baeufuh. Jo iuydud Jdpnw cyvvdo juxqgväwcolfk qlkl Zaazdtetzydalcept dtns lüx hew Xqnmudgigjtgp wafkwlrwf.

Oxgzlj igjv rojcb jdb, gdvv jok Yjacnrnw qleätyjk opkofhsb qylxyh, yl vaw Nsnynfynaj otp cdiltcsxvt Sfrszd ohg uyduh Ploolrq Bcrvvnw gtjänv. „Gdv nüiuv olyy iuxh uvctm wjlq Bjhmxjqxynrrzsl wnjhmjs, zvkhzz yoin wilv imtdeotquzxuot qksx tyu reuvive Effeiyjyedifqhjuyud – gryu CZN, Ufübs xqg WUG – gal fcu Burqyhkmknxkt wxüvdir xqg wb…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion