Europarat gegen Zwangsuntersuchung von Migranten – Im Zweifelsfall Flüchtlinge als Minderjährige behandeln

Der Europarat hat sich gegen die medizinische Zwangsuntersuchung von jungen Migranten ausgesprochen, um deren Alter festzustellen. Die Experten des Europarats warnen, die medizinische Untersuchungen gegen den Willen der Migranten könnten "beängstigend und destabilisierend" sein.
Text Version lesen