Frankreichs Regierungschef Cazeneuve reicht Rücktritt ein – Regierung wird aufgelöst

Epoch Times11. Mai 2017 Aktualisiert: 11. Mai 2017 3:51
In Frankreich ist die Regierung des sozialistischen Premiers Bernard Cazeneuve nach der offiziellen Verkündung des Wahlsiegs von Emmanuel Macron zurückgetreten. Der scheidende Präsident François Hollande bat Cazeneuve, bis zur Bildung einer neuen Regierung geschäftsführend im Amt zu bleiben.

Vier Tage vor dem Amtsantritt von Frankreichs neu gewähltem Präsidenten Emmanuel Macron hat die Regierung von Premierminister Bernard Cazeneuve offiziell ihren Rücktritt eingereicht.

Der scheidende Staatschef François Hollande bat Cazeneuve, die Amtsgeschäfte bis zur Bildung der neuen Regierung weiterzuführen, wie der Elysée-Palast am Mittwoch in Paris mitteilte.

Der Antritt der nächsten Regierung wird für Anfang kommender Woche erwartet. Macron übernimmt am Sonntag als jüngster Präsident der französischen Geschichte die Amtsgeschäfte von Hollande.

Seine Bewegung „La République en Marche“ gibt am Donnerstag die Namen ihrer Kandidaten für die Parlamentswahl im Juni bekannt. Sie sollen dem parteilosen Staatschef bei der Wahl am 11. und 18. Juni eine Regierungsmehrheit verschaffen. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN