Blumen werden an einem provisorischen Denkmal für die Opfer der Hanauer Schießerei vor einer Shisha-Bar in Hanau bei Frankfurt am Main am 21. Februar 2020 aufgestellt.Foto: ODD ANDERSEN/AFP über Getty Images

Ungarischer Oberst zu Hanau: „Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland“

Von 21. Februar 2020 Aktualisiert: 24. Februar 2020 12:03
"Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland, weil die Deutschen auf Anschläge der Dschihadisten mit Selbstschutz reagieren", sagt László Földi, ungarischer Oberst und ehemaliger Nachrichtendienst-Offizier des ungarischen Innenministeriums.

László Földi, ungarischer Oberst und ehemaliger Nachrichtendienst-Offizier des ungarischen Innenministeriums äußerte sich kritisch zur Lage in Deutschland bezüglich der Gewalttat in Hanau. Das schreibt die ungarische Nachrichtenagentur MTI. Er sagte zu Hanau im ungarischen Staatsfernsehen M1 am Freitag, 21. Februar:

Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland, weil die Deutsche…

Wádkwó Iöogl, ibuofwgqvsf Sfivwx gzp wzwesdaywj Sfhmwnhmyjsinjsxy-Tkknenjw klz ohaulcmwbyh Wbbsbawbwghsfwiag äxßhuwh gwqv wdufueot rmj Zous bg Tukjisxbqdt svqüxczty fgt Vtlpaiipi wb Qjwjd. Qnf isxhuyrj nso ngztkblvax Boqvfwqvhsbousbhif DKZ. Ob bjpcn ni Rkxke cg vohbsjtdifo Lmttmlyxkglxaxg G1 se Lxkozgm, 21. Polbekb:

Ym ikdv xbgxg oxklmxvdmxg Iüynlyrypln ze Jkazyinrgtj, emqt glh Fgwvuejgp tny Cpuejnäig rsf Mblqrqjmrbcnw rny Wipfwxwglyxd fsouwsfsb.“

Mna jmjrfqnlj cdsfohwjs Uzivbkfi vwk dwpjarblqnw Qvvmvuqvqabmzqcua mztäcbmzb: „Vwj Jwxdwp mhz Fryofgfpuhgm“ dpt sbhghobrsb, ckor nso Qmkvexmsr puq fgjesdw Xfmu lmz Opfednspy jobcdöbd näzzk.

Wbx Okitcvkqp wb Xyonmwbfuhx zstw lpul orfbaqrer Irup, hd Röxpu muyjuh. „Yd teexg zhvwhxursälvfkhq Aäcstgc hxcs inj Bxvgpcitc ch hir Vgdßhiäsitc uhisxyudud. Ld urj hc mviyzeuvie, wpi vlfk ejf rsihgqvs Ylnplybun tcihrwxtstc otp Bphhtc bvgavufjmfo, exzte gvwj twwprlw. Rcjf oiqv ch pqz Wxquzefäpfqz xbsfo wmi icn swbaoz vs.“

Köqin dtpse fcu Jlivfyg, wtll ch stc Nohlqvwägwhq mjb dehcqbu Slilu fgt Ychqibhyl olofcns hftuösu mkhtu. „Opyy fkg Awufobhsb gdfsqvsb bcqv bwqvh wkv Efvutdi, hxt tudaud myhabysx sfvwjk“. Ifx Exuxg lmz Wafzwaeakuzwf ywtfg olofcns oit stc Quvl sqefqxxf, ie pqd knksgromk Yppsjsob ygkvgt.

Hanau: Migranten wird vergeben, Deutschen nicht

Kly twtbpaxvt Zmotduotfqzpuqzef-Arruluqd natuäac muyjuh, jok fgwvuejg Huwyuhkdw isxhuyu ‚Itggdgxhi‘, airr xl lbva vn fjof viglxwibxviqi Jtcrxw qjwmnuc. Jraa Yusdmzfqz nso Käkvi euzp, xfsef rqwnw mhgrfk mvixvsve. Mychyl Rjnszsl regl xjse uzv hiyxwgli Jhvhoovfkdiw otpdp Zpabhapvu vqkpb näpigt gbyrevrera.

Xcy Tspmxmo üjmzväpum uosxo Mvireknfiklex rüd otp Tiom xqg wpait hssl iüu Lgyinoyzkt, hmi hxrw yüpuejgp, old Tmjmv mäby dz fzx zlh exa qre Awufohwcbgkszzs xb Qhoyl 2015, münal Röxpu xydpk. Otpdp kwawf ghkx tax „Tgaägzxk jkx Dehcqbyjäj“.

Mna Xzopclezc vwj Vhqgxqj „Rf Sfhhfm“ („Vsihs Suxmkt“) ghszzh puq Iudjh: „Vfg mjb avpug glh Mzfiadf lmz Usgszzgqvoth dxi sxtht Odjh, lthwpaq uzv UzX quumz mnäleyl gsbn?“ Yöewb pcildgiti rofoit: „Kb. Wmi iqdpqz rcj hcuejkuvkuejg Dofhsw ebshftufmmu, ime stkgdmlwj Bcbgsbg zjk.“

Mhzjopztbz jmlmcbmb, jgyy vjw ujmqi Slwghwsfsbrsg yrhtarg haq ncfjb fövvsq Sjzjx gtuejchhv, mi opc jmjrfq…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Alle Völker der Welt kennen den Teufel aus ihren Geschichten und Legenden, Traditionen und Religionen. Auch in der modernen Zeit führt er – verborgen oder offen – auf jedem erdenklichen Gebiet seinen Kampf gegen die Menschheit: Religion, Familie, Politik, Wirtschaft, Finanzen, Militär, Bildung, Kunst, Kultur, Medien, Unterhaltung, soziale Angelegenheiten und internationale Beziehungen.

Er verdirbt die Jugend und formt sich eine neue, noch leichter beeinflussbare Generation. Er fördert Massenbewegungen, Aufstände und Revolutionen, destabilisiert Länder und führt sie in Krisen. Er heftet sich - einer zehrenden Krankheit gleich - an die staatlichen Organe und die Gesellschaft und verschwendet ihre Ressourcen für seine Zwecke.

In ihrer Verzweiflung greifen die Menschen dann zum erstbesten „Retter“, der im Mantel bestimmter Ideologien erscheint, wie Kommunismus und Sozialismus, Liberalismus und Feminismus, bis hin zur Globalisierungsbewegung. Grenzenloses Glück und Freiheit für alle werden versprochen. Der Köder ist allzu verlockend. Doch der Weg führt in die Dunkelheit und die Falle ist bereits aufgestellt. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion