Gold außer Landes geschafft? Leeres russisches Flugzeug landet in Venezuela

Epoch Times31. Januar 2019 Aktualisiert: 31. Januar 2019 15:23
Es gibt Hinweise, dass ein leeres russisches Passagierflugzeug aus Russland 20 Tonnen Gold der Zentralbank außer Landes schaffen sollte.

Ein leeres russisches Passagierflugzeug, das Berichten zufolge mitten in der Staatskrise nach Venezuela und zurück geflogen ist, gibt Rätsel auf. Die Opposition sprach in einem Tweet davon, dass sie Hinweise darauf habe, dass die Maschine aus Russland 20 Tonnen Gold der Zentralbank außer Landes schaffen sollte. Dem Kreml lägen dazu keine Informationen vor, erklärte Sprecher Dmitri Peskow. Er ergänzte: „Russland ist bereit, auf jede erdenkliche Weise zur Lösung der innenpolitischen Lage in Venezuela beizutragen, ohne in die inneren Angelegenheiten dieses Landes einzugreifen.“ (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN