Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt)Foto: über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt gegen Stuttgart

Epoch Times31. März 2019 Aktualisiert: 31. März 2019 19:50

Am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt gegen den VfB Stuttgart mit 3:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte: Filip Kostic erzielte den Führungstreffer mit einem Linksschuss. In der 64. Minute gelang Kostic schließlich sein zweites Tor der Partie: Nach einem Freistoß der Gäste leitete Luka Jovic einen Konter ein.

Er spielte steil zu Kostic, der allen Stuttgartern davon lief und ihren Torhüter Ron-Robert Zieler tunnelte. Jovic baute die Führung für die Gastgeber in der 84. Minute noch weiter aus, die Vorlage war eine Flanke von Danny da Costa. Nach dem Sieg steht die Eintracht mit 49 Punkten auf Platz vier der Tabelle. Der VfB Stuttgart bleibt mit 20 Punkten auf Rang 16 der Liga. (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion