Ein Mitglied der Medien inspiziert das neue iPhone 6 während eines Apple Special Events im Flint Center for the Performing Arts am 9. September 2014 in Cupertino, Kalifornien.Foto: Justin Sullivan / Getty Images

iPhone 6 Tests, Bewertung, Kritiken: Wie bewerten Kritiker das neue Apple-Smartphone?

Epoch Times30. September 2014 Aktualisiert: 30. September 2014 9:04

Das iPhone 6 ist seit mehr als einer Woche raus, und scheint weitgehend positive Bewertungen zu bekommen.

CNET gab dem iPhone 6 eine „4.5 von 5“-, bzw. eine „88/100“-Bewertung:

"Fall sie das iPhone 6 nur für einen überfälligen Nachzügler des iPhone 5S mit größerem Display und etwas neuer Funktionalität halten, ist es zumindest für jeden iPhone 5 Besitzer ein ausgezeichnetes Upgrade. Und es ist wieder einmal die Art von Smartphone, für das ein Android-Besitzer einen Wechsel wagen würde. Im Großen und Ganzen fühlt sich das iPhone 6 an, wie ein gut durchdachtes Produkt, mit einer Menge auf Android überfälliger Funktionen und mit einem ausgereiften und für Apple Geräte typischen Hard-und Software-Design. Es ist ein wirklich, wirklich gutes Handy. Es ist nicht revolutionär. Aber bleiben Sie dran, da Apple Pay, der wichtigste Fortschritt von Apple seit Jahren werden könnte. Noch gab es keinen Startschuss … und diese Smartphones sind erst der Anfang", heißt es auf der Webseite.

Engadget hat ebenfalls mit 90/100 eine hohe Bewertung abgegeben und beschreibt das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus mit den Worten:

"Die diesjährigen iPhones sind nicht bahnbrechend, noch sind sie perfekt, demonstrieren aber etwas viel Wichtigeres das für Apples langfristigen Erfolg steht: Frische! Apple hat sich vom Rechteck-Design gelöst und sich für einen moderneren runden Look und seit Jahren überfällige Funktionen (wie NFC) entschieden. Und Aplle machte die Phones groß genug, um mit dem Wettbewerb, auf einem hart umkämpften Gebiet, mitzuhalten."

Wired gab Apples neuesten Smartphones 7 von 10 Punkten, mit dem Hinweis darauf, dass es "sehr gut, aber nicht ganz großartig" sei.

Laut der Website "fühlt sich das iPhone 6 wie eine Olympische Gymnastik-Übung an: Große Sprünge, hervorragende Glanzleistungen, aber keine perfekte Landung."

Schließlich entschied Tech Crunch über das iPhone 6, es sei das "beste verfügbare Smartphone."

"Es bietet Verbesserungen in fast jeder Hinsicht, was zählt, und liefert sie verpackt in ein markantes neues Design, das der Nachfrage der Verbraucher nach größeren Bildschirmen und dünneren, leichteren und belastbaren Phones entspricht … Mehr als alles andere, ist hier das Verkaufsargument, dass Apple es geschafft hat, den Hype und die Aufregung, mit dem das Original-iPhone startete, mit dem neuen iPhone 6 erneut zu entfachen. Es fühlt sich an, wie die Rückkehr auf den richtigen Weg, mir einem Haufen neuen Features, wie Apple-Pay, die erneut das Feld bereiten, für das, was Apple als ein Unternehmen ausmacht. Und für die Nutzer bedeutet es, den besten verfügbaren Computer für die Hosentasche zu besitzen und genau das ist das iPhone 6." (lo/dk)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion