Star Wars Battlefront 3 Release Datum, Leaks: Spiel nicht direkt an Episode VII gebunden

Epoch Times30. Juli 2014 Aktualisiert: 30. Juli 2014 17:09

Das kommende Spiel Star Wars: Battlefront 3 wird sich nicht vollständig an Star Wars: Episode VII orientieren und wurde als das beste Star Wars Spiel aller Zeiten gehypt.

Auf einer Telefonkonferenz von Analysten, nach der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse von EA, sagte der Executive Vice President von EA, Patrick Soderlund, dass Battlefront 3 nicht an den neuen Star Wars Film gebunden sei.

"Was wir kreiert haben ist vielmehr im traditionellen Star Wars-Universum verwurzelt und nicht so sehr an die Filme gebunden", so Soderlund.

"Und das ist nur deshalb, weil wir ein Spiel machen wollen, dass die Geschichte von Star Wars feiert.“

"Natürlich wird es Dinge darin geben, die etwas mit dem neuen Film zu tun haben. Ich würde aber nicht sagen, dass wir eine besondere Verbindung zu dem Film haben."

Auch sagte der General Manager Karl-Magnus Troedsson von EA Digital Illusions Creative Entertainment (DICE) gegenüber MCV, dass das Studio sein Bestes für Battlefield 3 geben wird, weil "Star Wars einen ganz besonderen Platz in [ihrem] Herzen hat."

"Als wir also die Chance bekamen an diesem Spiel zu arbeiten packten wir sie.“

"Dafür aber ergab sich eine andere Art von Abhängigkeit, die wir lange Zeit nicht gehabt hatten, wie zum Beispiel auf der IP von anderen zu arbeiten.“

"Aber Lucasfilm war absolut spektakulär. Jeder nähert sich dieser Zusammenarbeit mit der gleichen Idee, nämlich, dass wir das beste Star Wars-Spiel aller Zeiten erschaffen werden."

Star Wars: Battlefront 3 ist für Sommer 2015 auf der PlayStation 4, Xbox One und PC geplant. (lo/dk)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN