Studie zu Aufforstung gegen Klimawandel angezweifelt: Böden in Savannen speichern ebenfalls CO2

205 Milliarden Tonnen Kohlenstoff könne durch Aufforstung der Wälder aufgefangen werden - so eine Studie der ETH Zürich. Kritiker sehen jedoch das Potenzial von Aufforstung überbewertet. Mehr»

Norwegens paradoxer Klimaschutz: Mehr E-Autos – mehr Erdöl

Die Klimaschutzmaßnahmen in Norwegen sind widersprüchlich: Auf der einen Seite fördert die Regierung sogenannte grüne Energien und Technologien, andererseits findet mehr Erdölförderung statt. Mehr»

Klagen: Ausbau von Windrädern an Land eingebrochen – Politik will Gegenmaßnahmen

Lange Genehmigungsverfahren und viele Klagen bremsen den Ausbau der Windkraft an Land. Das dürfte die Debatte um Gegenmaßnahmen weiter anfeuern. Mehr»

„Mogelpackung, verkappte Steuer“: FDP kritisiert Pläne für nationalen Emissionshandel

Die Bundesregierung hat ihre Pläne für den nationalen Emissionshandel konkretisiert. Im Referentenentwurf des Umweltministeriums, der der Nachrichtenagentur AFP am Montag vorlag, wird von einer... Mehr»

Belgische Atomaufsicht gerät unter Druck

Die belgische Atomaufsichtsbehörde Fanc habe zu einer Reihe von Vorgängen mit Personenkontamination keine oder nur unzureichende Informationen veröffentlicht, heißt es in einem mehrseitigen... Mehr»

Gerüchte entkräftet: BMW produziert Elektroauto i3 weiter

"Der i3 wird weiter produziert werden, keine Frage", sagte der neue Vorstandsvorsitzende Oliver Zipse. Mehr»

Philippinen: Vier Tote bei schwerem Erdbeben

Bei dem schweren Erdbeben im Süden der Philippinen sind vier Menschen ums Leben gekommen. Drei der Toten sind Kinder, wie ein Behördenvertreter am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP sagte. Zwei... Mehr»

Dutzende Waldbrände lodern in Teilen Syriens und des Libanon

Mehrere Regionen Syriens und des Libanon sind durch Waldbrände verwüstet worden, es gab drei Tote. Die libanesische Regierung bat mehrere europäische Staaten um Hilfe bei der Bekämpfung der Feuer... Mehr»

Leiter der wichtigsten meteorologischen Organisation weist Klimaextremisten deutlich zurecht

Überraschend direkt kritisierte der Generalsekretär der Weltorganisation für Meteorologie (WMO), Petteri Taalas, Klimaanalysten und "Weltuntergangspropheten". Mehr»

Japan: Mindestens 26 Tote durch Taifun „Hagibis“ – Vororte von Tokio verwüstet

Es war einer der gefährlichsten Taifune seit Jahrzehnten: Während am Tag danach in Tokio und Umgebung wieder die Sonne scheint, laufen in den Überschwemmungsgebieten die Rettungs- und... Mehr»

Frachtschiff läuft vor Korsika in Meeresreservat auf Grund: Experten planen Abtransport

Vor der Küste der französischen Mittelmeerinsel Korsika ist in der Nacht zum Sonntag ein Frachtschiff mitten in einem geschützten Meeresreservat auf Grund gelaufen. Wie die Wasserschutzpolizei... Mehr»

Altweibersommer? Es wird im Alpenvorland nochmal bis 27 Grad warm

In den kommenden Tagen wird es noch einmal sommerlich warm in vielen Teilen des Landes, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilt. Mehr»

Starker Taifun „Hagibis“: Mindestens zwei Tote in Japan, ein halber Meter Regen für Tokio angekündigt

Taifun "Hagibis" ist in Japan auf Land getroffen. Durch den Wirbelsturm wurden mindestens zwei Menschen getötet und Dutzende verletzt. In Tokio wurden alle Flüge gestrichen. Bis Sonntagmittag wurde... Mehr»

Schauspielerin Fonda (81) bei Klimaprotesten in Handschellen abgeführt

Knallroter Mantel, schwarz-weiße Mütze mit einem Protestschild in der Hand. So wurde amerikanische Schauspielerin während einer Protestaktion vor dem US-Kapitol verhaftet. Mehr»

Waldbrände Kalifornien: Feuer breitet sich explosionsartig aus – zwei Menschen sterben

Nach Angaben der Behörden wird es Tage dauern, um die Brände unter Kontrolle zu bringen. Insgesamt seien rund 1200 Feuerwehrleute unter anderem mit Helikoptern und Löschflugzeugen im Einsatz.... Mehr»

Entwaldung im brasilianischen Amazonasgebiet um 93 Prozent angestiegen

Die Entwaldung des Regenwaldes im Amazonas ist in den vergangenen neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 93 Prozent gestiegen. Das geht aus offiziellen Zahlen des brasilianischen Instituts... Mehr»

Naturgewalten in Tokio: Erdbeben der Stärke 5,7 und tobender Taifun Haigibis

Erneut nimmt ein zerstörungsträchtiger Taifun Kurs auf Japan. Für Tokio gilt die höchste Warnstufe. Mehr»

Luftverkehrabgabe für Fernflüge steigt auf 54 Euro

Im Rahmen ihres Klimaschutzprogramms haben sich die Koalitionsspitzen laut einem Medienbericht auf eine Erhöhung der Luftverkehrabgabe geeinigt. Flüge in Europa sollen demnach künftig mit 11,25... Mehr»

Umfrage: Mehrheit der Deutschen lehnt Fridays-for-Future-Demos ab

63 Prozent aller Befragten lehnen die Schülerproteste von Fridays for Future ab. 35 Prozent befürworten sie. Mehr»

Rehlinger (SPD): „Die Bahn ist ganz sicher Gewinnerin des Klimapakets“

Mehr Ausgaben für den Schienenverkehr fordern die Landesverkehrsminister. Zum Abschluss ihrer Herbstkonferenz sprachen sie sich am Donnerstag für die mittelfristige Verdopplung der... Mehr»