Greta Thunberg besucht am Tagebau Hambach „Ende Gelände“ – Aufruf zum globalen Klimastreik

Auf dem Weg zur Klimakonferenz in New York legt die schwedische Schülerin Greta Thunberg im Rheinischen Revier einen Zwischenstopp ein. Gemeinsam mit den Aktivisten von "Ende Gelände" rief sie die... Mehr»

Betreiber: „Keine böse Absicht“ hinter massivem Stromausfall in Großbritannien

In London und im Südosten Englands gab es einen großflächigen Stromausfall. Nach Angaben des Netzbetreibers lag die Panne daran, dass nacheinander zwei Generatoren ausgefallen seien, was... Mehr»

Unwetter: Nach Tornado in Luxemburg 100 Häuser unbewohnbar – Zirkuszelt in Neckarsulm eingestürzt

Vom Blitz verletzte Fußballer, eine klatschnasse Geduldsprobe im DFB-Pokal, ein geräumtes Musikfestival - in Süddeutschland haben schwere Gewitter für ziemliches Chaos gesorgt. Besonders schwere... Mehr»

Zahl der Toten nach Erdrutsch in Myanmar steigt auf 22

Nach einem Erdrutsch im Osten Myanmars durch Monsunregenfälle ist die Zahl der Todesopfer auf 22 gestiegen. Der Schlamm begrub 16 Häuser unter sich. Auch die wichtigste Schnellstraße zwischen... Mehr»

Massiver Stromausfall sorgt in Großbritannien für Verkehrschaos

Ein Stromausfall hat in weiten Teilen Großbritanniens Zugreisenden den Start ins Wochenende vermasselt. In London und anderen Regionen Englands sowie in Wales fiel großflächig der Strom aus. Mehr»

NASA warnt vor Mini-Eiszeit: Ein Blick in die Geschichte entlarvt die „Klima-Lüge“ | ET im Fokus

Warum beziehen sich neue "Klimaziele" auf 2030 statt 2050? Was ist der Grund für diese Fristverkürzung, stabilisiert sich das Klima danach von selbst? Ein Blick in die Geschichtsbücher (vor der... Mehr»

Großer Stromausfall in Großbritannien

Ein Stromausfall hat am Freitagnachmittag Teile Großbritanniens lahm gelegt. Betroffen waren Straßenampeln, aber auch der Zugverkehr und Flughäfen, berichtete die BBC. Das genaue Ausmaß war... Mehr»

Soll Jagd auf Elefanten und Nashörner wieder erlaubt werden?

Sollen Elefanten und Nashörner wieder legal zu Jagdtrophäen werden? Das wollen afrikanische Länder bei der anstehenden Artenschutzkonferenz durchsetzen. Die Tiere richten Schäden an, es gibt... Mehr»

Höchste Alarmstufe: Taifun „Lekima“ nimmt Kurs auf China

Nachdem «Lekima» über Taiwan und Teile Japans gezogen ist, bewegt sich der Taifun auf die Ostküste Chinas zu. Dort wird mit heftigen Regenfällen gerechnet. Mehr»

Auswirkungen des Klimawandels in Deutschland – Weltklimarat stellt Sonderbericht vor

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg sagte der Nachrichtenagentur AFP, sie hoffe, dass jeder die "Bedeutung" der Ergebnisse des IPCC-Berichts erkenne. "Mächtige Personen in einflussreichen... Mehr»

Kreuzsee – ungewöhnlich, wunderschön und extrem gefährlich

„Kreuzsee“ ist ein ungewöhnliches, seltenes, aber dennoch sehr gefährliches Wellenmuster. Nehmen Sie sich in Acht und unterschätzen Sie niemals die Kraft einer Welle, geschweige denn die der... Mehr»

Ökonom und Verkehrsexperte: Pläne zur Strafsteuer für SUVs sind „völliger Blödsinn“

Wenig Nutzen sieht Verkehrswissenschaftler Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen in jüngsten Forderungen aus dem Umweltbundesamt (UBA), eine Art Strafsteuer auf SUVs und andere... Mehr»

Desertec 3.0: Wasserstoff aus der Wüste soll die Energiewende retten

Derzeit stammen 40 Prozent des elektrischen Stromes aus erneuerbaren Quellen, dieser deckt jedoch nur 5 Prozent am Gesamtenergiebedarf Deutschlands ab. Ziel der Energiewende sind 50 Prozent... Mehr»

Katastrophenschutz-Chef warnt: 24 Stunden ohne Strom – und in Deutschland herrscht das Chaos

Ein batteriebetriebenes Radio sollten Bundesbürger immer parat haben. Dazu rät der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Christoph Unger, in einem... Mehr»

Der CO2-Schwindel (I): Das UN-Gremium IPCC ist ein politisches Gremium und kein wissenschaftliches | ET im Fokus

Eine These wird zur politischen Ideologie - Ist die Erwärmung wirklich menschengemacht? Diese Fragen sind nicht so unumstritten, wie es Politik und Medien suggerieren. Zum Gift könnte CO2 erst... Mehr»

Aus Protest gegen Abholzung: Indonesier wandert 700 Kilometer rückwärts

Das Rückwärts-Gehen solle seine Landsleute dazu bewegen, über die Vergangenheit nachzudenken und sich daran zu erinnern, wie Helden der Nation einst für das Land kämpften, sagte Bastoni.  Mehr»

Windrad-Wildwuchs neu gestaltet: Bund ändert Ausbaugrenze für Windkraftanlagen im Norden

Neue Richtlinien für neue Windräder an der deutschen See. In Mecklenburg-Vorpommern beispielsweise fallen Begrenzungen für den Ausbau weg. Mehr»

Jörg Kachelmann: „Über 90 Prozent aller Geschichten über Wetter und Klima sind falsch oder erfunden“

Wetter-Experte Kachelmann geht hart mit der "Tagesschau" und dpa ins Gericht: Der Deutsche Wetterdienst habe nie behauptet, dass es einen Dürresommer gäbe. Doch was machten die Agenturen daraus?... Mehr»