Sachsen bekommt überdurchschnittlich viele kriminelle Zuwanderer zugeteilt

23.11.2018 13:14 Uhr
Dem Bundesland Sachsen werden offenbar überdurchschnittlich viele kriminalitätsanfällige Asylbewerber zugewiesen. Zu diesem Schluß kam Publizist Frank Haubold und stellte dem Innenministerium entsprechende Fragen.
Weitere Videos