Helene Fischers „Farbenspiel“ ist Album des Jahrzehnts

Epoch Times31. Dezember 2019 Aktualisiert: 31. Dezember 2019 14:31
Erwartbar kommt das erfolgreichste Album der letzten zehn Jahre von Deutschlands Schlagerkönigin Helene Fischer. Bei den Songs und Singles ist sie aber nicht auf Platz eins in den Dekaden-Charts.

Das Album „Farbenspiel“ von Helene Fischer ist das erfolgreichste Album des Jahrzehnts. Kein anderes Album wurde in Deutschland häufiger zwischen 2010 und 2019 verkauft. Das teilte das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment als Ermittler der Offiziellen Deutschen Charts in Baden-Baden mit.

„Farbenspiel“ war demnach 15 Wochen auf der Eins, 247 Wochen in den Top 100 und zweimal hintereinander – 2013 und 2014 – erfolgreichstes Album des Jahres.

Auf Platz zwei in den Jahrzehntecharts kommt demnach „Große Freiheit“ von Unheilig, auf Platz drei das Werk „Weihnachten“ von Helene Fischer, auf Rang vier „21“ von Adele und auf die Fünf „Best of Helene Fischer“.

Dahinter lagen das Album „25“ von Adele, das Album „Helene Fischer“ von Helene Fischer und „MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic“ von Udo Lindenberg. Rang neun ging an Die Toten Hosen und „Ballast der Republik“ und die Zehn an Sarah Connor mit „Muttersprache“.

Der Hit des Jahrzehnts bei den Singles ist laut GfK Entertainment offiziell „Shape Of You“ von Ed Sheeran. Der Song sei im Jahr 2017 15 Wochen auf der Eins gewesen, 91 Wochen in den Top 100. Platz zwei in den Dekaden-Single-Charts erreichte der Sommerohrwurm „Despacito“ von Luis Fonsi ft. Daddy Yankee (von 2017), Rang drei „Atemlos durch die Nacht“ von Helene Fischer (veröffentlicht 2013).

Platz vier belegte „Wake Me Up“ von Avicii (2013), gefolgt von „Perfect“ von Ed Sheeran (2017), „Faded“ von Alan Walker (2016), „Was Du Liebe nennst“ von Bausa (2017), „Happy“ von Pharrell Williams (2014), „Ai Se Eu Te Pego“ von Michel Telo (2011) und auf der Zehn „Auf uns“ von Andreas Bourani (2010).

In den sogenannten Nullerjahren war Herbert Grönemeyers damalige Comeback-Platte „Mensch“ von 2002 das erfolgreichste Album gewesen. Auch bei den Singles lag damals deutschsprachige Popmusik vorn: DJ Ötzi & Nik P landete mit „Ein Stern (der deinen Namen trägt)“ den erfolgreichsten Hit der Jahre 2000 bis 2009. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Eine Buchempfehlung vom Verlag der Epoch Times

Wer hat die Weltherrschaft? Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Immer klarer wird, dass die Geschichte der Menschheit nicht so ablief, wie sie heutzutage gelehrt wird. Das Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ gibt die lange gesuchten Antworten.

„Kapitalismus abschaffen“? „Wohnungsgesellschaften enteignen“? Familie auflösen? Keinen Wohlstand und keine Kinder mehr wegen des Klimas? Frühsexualisierung? Solche Gedanken sind in Politik, Medien und Kultur populärer denn je. Im Kern drücken sie genau das aus, was einst schon Karl Marx und seine Anhänger der gesamten Menschheit aufzwingen wollten.

Der Kommunismus hat im 20. Jahrhundert hunderte Millionen Menschen physisch vernichtet, heute zielt er auf ihre Seelen. Bei vielen Menschen blieb glücklicherweise die der menschlichen Natur innewohnende Güte erhalten – was den Menschen die Chance gibt, sich vom Einfluss des „Gespenst des Kommunismus“ zu befreien.

Hier weitere Informationen und Leseproben.

ISBN Band 1: 978-3-9810462-1-2, Band 2: 978-3-9810462-2-9, Band 3: 978-3-9810462-3-6, Drei Bände 1-3: 978-3-9810462-6-7. Einzeln kostet jeder Band 19,90 Euro (zzgl. 2,70 Euro Versandkosten), alle drei Bände gemeinsam sind im Moment noch zum Sonderpreis von 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands) zu erwerben. Das Buch hat insgesamt 1008 Seiten und über 1200 Stichworte im Indexverzeichnis.

Bestellmöglichkeiten: Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich in unserem neuen Online-Buch-Shop, bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Das Buch gibt es auch als E-Book und als Hörbuch

Das E-Book gibt es in den Formaten PDF, EPUB oder MOBI. Das Hörbuch bieten wir im MP3-Format zum Download an. Einzeln kostet jeder Band 17,90 Euro, alle drei Bände sind im Moment noch zum Sonderpreis von 43,00 Euro zu erwerben. E-Books und Hörbücher sind in unserem neuen Online-Buch-Shop oder direkt beim Verlag der Epoch Times bestellbar – Tel: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]