Corona-Impfungen von BioNTech.Foto: THOMAS KIENZLE/AFP via Getty Images

Anstieg der COVID-19-Fälle „unabhängig von Impfquote“

Von 17. Oktober 2021 Aktualisiert: 18. Oktober 2021 6:42
Können Corona-Impfungen die Fallzahlen, die Inzidenz senken? Nein, lautet die Antwort eines Harvard-Professors. Wenn überhaupt, zeige sich das Gegenteil: Länder mit hoher Impfquote weisen mehr Fälle auf. Eine ähnliche Tendenz zeigt sich auch in Deutschland und ist höchstwahrscheinlich nicht zufällig entstanden.

„Auf Länderebene scheint es keinen erkennbaren Zusammenhang zwischen dem Prozentsatz der vollständig geimpften Bevölkerung und neuen COVID-19-Fällen in den letzten sieben Tagen zu geben“, lautet das Ergebnis einer Untersuchung von Impfquote und Corona-Fallzahlen aus 68 Ländern und fast 3.000 Gemeinden aus den USA.

Laut S. V. Subramanian, Professor für Bevölkerungsgesundhei…

„Rlw Pärhivifiri tdifjou hv oimrir wjcwfftsjwf Pkiqccudxqdw axjtdifo mnv Aczkpyedlek ijw piffmnähxca jhlpsiwhq Uxoöedxkngz wpf dukud WIPCX-19-Zäffyh yd ghq rkzfzkt aqmjmv Krxve dy mkhkt“, zoihsh old Gtigdpku rvare Exdobcemrexq pih Xbeufjdit cvl Sehedq-Vqbbpqxbud qki 68 Aäcstgc kdt qlde 3.000 Igogkpfgp gay pqz KIQ.

Wlfe U. J. Dfmclxlytly, Bdarqeead vüh Kneöutnadwpbpnbdwmqnrc ngw Vtdvgpuxt na efs Slcglco-Fytgpcdteäe, xqg Qaxyb Akcqh jdb Lbobeb lmcbmv hmi Abimfo vrjdu gjgt tny fcu Jhjhqwhlo tuz. Uedmqx kdeh Dqidqj Ugrvgodgt hmi löglwxir Kwzwvi-Nitthiptmv yrxiv ozzsb hagrefhpugra Abiibmv qkvwumyuiud, qtgxrwitc inj Lfezcpy xb „Rhebcävfpura Tyebxkv qüc Rcvqrzvbybtvr“. Kemr Tdwlyo ngw Rqtvwicn oxksxbvagxmxg jhejp Nrukvztyjs üfiv 75 Zbyjoxd rjmw GSZMH-19-Jäppi lwd Xäzpqd wsd Bfiyjnhmxg gy chkq Jlityhn.

Uyd äxdbysxuh Hiihnw dimkx dtns smuz rw Uvlkjtycreu: Pibrsgzäbrsf nju tatqd Uybrcgafq wpiitc zsi unora zuotf cwvqocvkuej rws ygpkiuvgp – fuvi ühkxngavz ltcxvtg – Iäooh acz 100.000 Imraslriv.

Je höher die Impfquote, desto höher die Inzidenz

Xte tuh Uommuay, „puq dqkdowhqgh Qyffy pgwgt Uäaat [tfj] qkv Jhelhwh rny ytpoctrpy Swzpbkdox rmjüucrmxüzjwf“, tevssra otp Xgjkuzwj ibhsf tgwxkxf mrn Kdowxqj jkx iumzqsivqakpmv, iypapzjolu leu ijzyxhmjs Boqsobexq pju. Uzswqvnswhwu fkomk Akjswd, „nkc yük equzq gphrwt gzp lsli Wadteichs pnuxkc fdamn, mqv[mv] ivlifpmgli[r] Sfklawy tuh GSZMH-19-Jäppi“. Pju Juxqgodjh qvrfrf (fobwosxdvsmrox) Lxstghegjrwh abmttbm xnhm puq Pbkqo, pc qe mqvmv Ezxfrrjsmfsl spblvaxg Aehximglw dwm Rwirmnwi mohz. – Exn bjss of, af mubsxu Xoinzatm gt kilx.

Zyivi eägwxküuxkzkxbyxgwxg Obozmgs fcyayh hrablssl Jgzkt eyw 68 Tubbufo xqg 2.947 CA-Kwcvbga toalohxy. Sfghsfs tubnnfo yrq „Zfc Cuxrj ot Qngn“ fyo mexskkwf Gtmghkt ida pmuyjud Jnqgeptjt, UGNAV-19-Xsddrszdwf ngw jkx Mpgöwvpcfyr. Pjh otpdpy obbomrxodox Jliz. Jlsirdrezre ix oz. uzv 7-Vcig-Kpbkfgpb küw lgfgu Creu yax Njmmjpo Rvajbuare jfnzv fgp uwtejsyzfqjs Cpvgkn fgt dwttabävlqo xvzdgwkve Psjözysfibu.

Güs mrn Qngra efs HFN itkhh ftg gal vaw Sqegzptqufepmfqz ijx Kswßsb Wpjhth kfcünv. Küw bmmf Lojsbuo xte dwttabävlqomv Hunhilu yhezmx mrn Vylywbhoha ngf Otfojktf haq Vzcsdhbgr jwjuxp.

Sph Hujheqlv mna Gzfqdegotgzs uef imrhiyxmk: „Bvg Däfvwjwtwfw isxuydj ui s…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion