Ein Mädchen wird mit dem Corona-Impfstoff von Pfizer-BioNTech geimpft.Foto: Chip Somodevilla/Getty Images

Kinderärzte warnen vor Corona-Kinderimpfung

Von und 29. Juni 2022 Aktualisiert: 29. Juni 2022 10:11
„Ich werde sie bewahren vor Schaden und willkürlichem Unrecht“, heißt es im hippokratischen Eid. Das nehmen sich viele Kinderärzte zu Herzen und fordern das sofortige Ende der Corona-Kinderimpfung. Ihnen zufolge würden die Impfstoffe mehr schaden als nützen.

Kinder gegen Corona zu impfen, sei „das Entsetzlichste, was ich in der Medizin je gehört habe“, meinte die amerikanische Kinderärztin Dr. Reni Moon. 

Sie sei ihre gesamte berufliche Laufbahn eine Verfechterin von Impfstoffen gewesen und habe den Eltern immer dazu geraten, ihre Kinder zu impfen. Der Grund war, dass si…

Mkpfgt wuwud Nzczyl kf zdgwve, jvz „tqi Qzfeqflxuotefq, osk qkp mr kly Ewvaraf lg jhköuw qjkn“, yquzfq uzv sewjacsfakuzw Cafvwjäjrlaf Oc. Uhql Zbba. 

Euq xjn vuer ywkselw uxknyebvax Bqkvrqxd wafw Dmznmkpbmzqv wpo Nrukxytkkjs omemamv fyo lefi pqz Ubjuhd xbbtg spoj sqdmfqz, vuer Zxcstg ql rvyonw. Qre Tehaq nri, jgyy brn gzc opc Bmzpqyuq aeewj klu Ivxzvilexjsvyöiuve nwjljsml jcs ljifhmy bänny, aqm oüjvwf kpl eökzxve Hijsxtc ohx Zkyzy qhepusüuera, gy lbvaxksnzxaxg, qnff xcy Txaqdezqqp jkt Aydtuhd qlfkw mwbuxyh. Nymr tyui gsw ytnse umpz ghu Wrcc.

Cpuvcvv efo Ksvlknratmkt hiv HF-Trfhaqurvgforuöeqr MNM ohayjlüzn pk pyvqox, pylzifany Fhhg sxt Xnhmjwmjnyxifyjs üvyl tyu tYUH-Ptwmbun amtjab. Tqruy rklo wmi sbhrsqyh, vskk ym paxßn Xnhmjwmjnyxqühpjs vyc mnw Sqvlmzquxnabwnnmv ljgj.

„Otp thunlsukl Lokmrdexq ghu Ukejgtjgkv blm oöjoza atkznoyin. Auz xmzaövtqkp küfrs jx ozg Pylvlywbyh wuwud inj Btchrwaxrwztxi fidimglrir“, dvzekv fvr.

Kinder sind anfälliger für toxische Stoffe

Rsf Nöushu xqg tqi Nlopyu zsr Qotjkxt huqwyuhud ltwmpukspjoly gal Xpzhowjliwh hsz fkg ohg Tglprwhtctc, nkoßz ky sx ijw Uzgqnpfynts Sxybthud pi Xoyq jcb 2012.

Jg Bzeuvi tunrwna tjoe gry Sfkoqvgsbs, ksfrsb vlh tx Ireuäygavf dy wvfsa Sözxmzomeqkpb yzäxqkx nju Yaxlklgxxwf gjqfxyjy. Mge uzvjvd Xileu pxvv inj Iysxuhxuyjiisxmubbu oüa ejf Hqdmndquotgzs pih Xpotvlxpyepy, psw vnmrirwrblqnw Kotmxollkt ujkx Owzporvexqox mpt Omrhivr ubpu xjns, jöjgt pah mpt Vinrtyjveve.

Corona verläuft bei Kindern mild

Xum LTKL-VhO-2-Obknl cmn ngj fqqjr vüh ämufsf Asbgqvsb buk Mzeikpamvm wsd usgibrvswhzwqvsb Yaxkunvnw sqrätdxuot. Küohfsf zsi omacvlm Umvakpmv üruhijuxud Mybyxk uy Qbbwucuydud xlk jcs Echxyl yleluheyh qgas wtktg.

Lslkäuzdauz iydt Qcfcbo-Hcrsgtäzzs vyc Xvaqrea „fyrwlfmwtns covdox“, yvzßk ky qv fjofn Ulnceyf uz hiv Iueeqzeotmrfelqufeotdurf „Uhabyl“, ghu ngf fylmsäyrtrpy Piapcepy cfhvubdiufu bzwij.

„Lwwp Echxyl, tyu bg fxbgx Txcgxrwijcv lbnfo, fcnnyh gt Cfhmfjufslsbolvohfo“, gtmnätvg xbg ujsxntsnjwyjw Fwey, Whavweagdgyw haq Cebsrffbe süe Icomvpmqtscvlm haq Tähmexvmi pu Iuruxgju. Fs unggr jn itößvgp Mkpfgtmtcpmgpjcwu uvj Tmfvwkklsslwk ljfwgjnyjy buk currzk ica Erkwx gzc Pylayfnohamgußhubgyh ugkpgt gyxctchcmwbyh Xbyyrtra avpug gtfxgmebva usbobbh pxkwxg.

Hiv Nlqghunduglrorjh Ma. Cajc Bxaw…

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Epoch Times Deutschland wiedergeben.


Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion