Horst Seehofer, hier Ende August in der Bundespressekonferenz, hatte die Migrationsfrage als «Mutter aller politischen Probleme» bezeichnet.Foto: Michael Kappeler/dpa

„Das ist eine fette Ente“: Seehofer dementiert Bericht über Rückzugsplan

Epoch Times7. November 2018 Aktualisiert: 7. November 2018 15:36
Horst Seehofer hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach er als Parteivorsitzender der CSU in den nächsten Tagen den Rückzug plant.

CSU-Chef Horst Seehofer hat einen Medienbericht zurückgewiesen, wonach er als Parteivorsitzender in den nächsten Tagen den Rückzug plant.

„Das ist eine fette Ente“, sagte Seehofer der „Welt“. Zu seinen weiteren Planungen verwies er auf seine früheren Vorgaben: „Ein Schritt nach dem anderen.“

Näher wollte der Innenminster das nicht kommentieren. Seehofer hatte am vergangenen Sonntag darauf verwiesen, dass er am kommenden Sonntag ein Gespräch mit den CSU-Bezirksvorsitzenden führe und die Bildung des bayerischen Kabinetts abwarte, das am Montag von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) vorgestellt werde. Danach werde man von ihm hören, so Seehofer. (dts)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion