Schweiz: Frau nach Sturz aus Straßenbahn verstorben

Epoch Times9. April 2015 Aktualisiert: 9. April 2015 11:32

In Zürich ist am Mittwoch eine 29 Jahre alte Frau aus einer stillstehenden Straßenbahn gestürzt – wenige Stunden später starb sie aufgrund der starken Verletzungen. Am Mittwochvormittag gegen 08:30 Uhr war die Frau aus Eritrea am Bahnhof im Züricher Stadtteil Wollishofen aus einer stillstehenden Straßenbahn gestürzt, teilte die Polizei mit. Sie musste daraufhin mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Dort erlag die 29-Jährige am Mittwochabend ihren Verletzungen. Die genauen Umstände, die zum Sturz geführt haben, sind noch unklar. Die Ermittlungen der Stadtpolizei Zürich dauern an.

(dts Nachrichtenagentur)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN