Schlagwort

Backstop

">

Brexit: Stadt London will nach Tory-Parteitag Brexit-Pläne vorlegen

Berichten zufolge könnte die Stadt London vorschlagen, nach dem Brexit notwendige Zollkontrollen zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland abseits der Grenzen durchzuführen. Für... Mehr»
">

Besteht noch Hoffnung auf geordneten Brexit? Juncker und Johnson treffen sich am Montag

Ein geplantes Treffen zwischen dem britischen Premier Johnson und EU-Kommissionschef Juncker schürt Spekulationen über eine Annäherung zwischen London und Brüssel. Gibt es Hoffnung für den... Mehr»
">

Deal, Sabotage oder Rücktritt – Boris Johnson vor drei denkbaren Brexit-Optionen

Großbritanniens Premier Boris Johnson will die bis zum 14. Oktober anberaumte Parlamentspause – gegen die Gegner eines No-Deal-Brexit immer noch klagen – nutzen, um sich doch noch um eine... Mehr»
">

Großbritannien: Nur noch Einlenken der EU kann harten Brexit verhindern

Mit der Zwangspause für das eigene Parlament hat Großbritanniens Premierminister Boris Johnson die Wahrscheinlichkeit eines No-Deal-Brexits deutlich erhöht. Das Unterhaus müsste in den kommenden... Mehr»
">

EU erwägt verbessertes Brexit-Angebot

Die EU ist bereit, "weitere Garantien, Versicherungen und Klarstellungen zu geben, dass der Backstop nur temporär sein soll", erklärt der Chefunterhändler der EU, Michel Barnier zu Großbritannien.... Mehr»
">

Brexit: Brüssel signalisiert London Entgegenkommen

In weniger als einem Monat wollte Großbritannien sich eigentlich von der EU trennen. Premierministerin Theresa May sagte kürzlich, sie stehe kurz davor, Zugeständnisse aus Brüssel zu erhalten. Mehr»
">

Brexit-Befürworter wollen Ende der Zollunion – innerirische Grenze ist heikelster Teil des Brexits

Großbritanniens Premierministerin Theresa May trifft in Brüssel ein, um mögliche Ergänzungen in der Brexit-Vereinbarung mit der EU auszuhandeln – und so vielleicht doch noch eine Mehrheit dafür... Mehr»
">

Brexit-Abstimmungen: Anträge abgelehnt – Kein zweites Referendum, kein harter Brexit

Labour-Chef Jeremy Corbyn wollte über ein zweites Referendum abstimmen - doch sein Antrag wurde vom britischen Unterhaus abgelehnt. Mehr»
">

Britisches Unterhaus stimmt über Brexit-Fahrplan ab

Das britische Unterhaus stimmt heute über das weitere Vorgehen beim EU-Austritt ab. Mehr»