Schlagwort

Korruption

Rumäniens Richter und Staatsanwälte protestieren gegen Attacken der Regierung

"Korrupt", "Stalinisten", "Folterer" und "Ratten" – Richter und Staatsanwälte in Rumänien weisen die Angriffe der regierenden Sozialdemokraten auf das Justizsystem scharf zurück. Mehr»

Rumäniens Regierung mobilisiert zehntausende Demonstranten gegen Justiz und Korruptionsbekämpfung

Da werden Erinnerungen an die kommunistische Ära wach. Die linksgerichtete Regierung des EU-Lands mobilisiert das Volk, um gegen das Justizwesen und die unabhängige Korruptions-Bekämpfungsstelle zu... Mehr»

Französische Justiz ermittelt gegen Macron-Vertrauten Kohler

Der Generalsekretär des Elysée-Palastes, Alexis Kohler, ein enger Vertrauter von Macron, steht unter dem Verdacht des Interessenkonflikts und der Vorteilsnahme. Die französisshe Justiz ermittelt. Mehr»

In BAMF-Affäre gab es offenbar schon früh mehrere Mitwisser

In der Affäre um manipulierte Asylverfahren im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) haben mehrere Führungskräfte offenbar schon früh von Missständen in der Bremer Außenstelle... Mehr»

Spaniens Regierungschef Rajoy droht am Freitag Abwahl im Parlament

Bei einer Abwahl des rechtskonservativen Rajoy, dessen Partei von einem Korruptionsskandal erschüttert wird, würde ihm PSOE-Chef Pedro Sánchez, von den oppositionellen Sozialisten, umgehend im Amt... Mehr»

Misstrauensvotum am 1. Juni gegen die spanische Regierung – Regierungschef schließt Rücktritt aus

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy hat trotz der Korruptionsaffäre um seine regierende Volkspartei (PP) einen Rücktritt ausgeschlossen. Mehr»

Die „Welt“ zur BAMF-Krise: Nicht Jutta Cordt oder Horst Seehofer sind schuld – sondern das Kanzleramt

"Die Politik der offenen Grenzen, für die sich Merkel im Sommer 2015 entschieden hatte, führte zwangsläufig zu einer Überforderung des Bundesamts: Die Behörde hat nämlich unter anderem die... Mehr»

Seehofer will BAMF-Affäre „ohne Rücksicht auf Institutionen und Personen“ aufklären

Bundesinnenminister Horst Seehofer will die BAMF-Affäre "ohne Rücksicht auf Institutionen und Personen" aufklären. Die Bevölkerung müsse sich darauf verlassen, dass Asyl "nach Recht und Gesetz"... Mehr»

SPD: Merkel „schweigt, tut nichts und will den Kontrollverlust im BAMF aussitzen“

Die SPD hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zur Aufklärung aufgerufen. Mehr»

Barley fordert im Bamf-Skandal bundesweite Kontrollen der Asylbescheide

Justizministerin Barley fordert bundesweite Kontrollen der Asylbescheide. "Ich würde mir wünschen, dass stichprobenartig generell und überall in Deutschland Asylbescheide überprüft werden", sagte... Mehr»

Bericht: Bremer Asylskandal zieht Kreise durch interne E-Mails bis in die BAMF-Zentrale

Schon 2016 habe es Warnungen an das Bundesamt gegeben, dass es bei den Asylbescheiden aus Bremen möglicherweise nicht mit rechten Dingen zugehe. Mehr»

„Spiegel“: Bremer BAMF-Stelle winkte Schleuser und syrischen Geheimdienstler durch

Die Bremer Außenstelle des BAMF hat offenbar auch Asylbewerber durchgewunken, die ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellen - wie syrische Geheimdienstleute und Schleuser. Mehr»

BAMF überprüft 18 000 positive Asyl-Entscheide aus Bremen

In der Affäre um die Bremer Außenstelle des BAMF werden nach Angaben der Behördenchefin Jutta Cordt rund 18.000 positive Bescheide nochmals überprüft. Dies werde ungefähr drei Monate dauern,... Mehr»

Bremer BAMF-Skandal – Wurden die Untersuchungen schon jahrelang systematisch behindert?

Josefa Schmid, die seit Januar 2018 als Amtsleiterin die Bremer BAMF-Stelle leitete, wurde gegen ihren Willen nach Niederbayern zurückversetzt. Vorher hatte sie in der Bremer Dienststelle intern... Mehr»

Zahl der Betrugsfälle in deutschen Konzernen leicht gestiegen

In einer am Montag veröffentlichten Umfrage der Unternehmensberatung EY sagten 18 Prozent der Befragten, sie hätten in den vergangenen zwei Jahren einen bedeutsamen Betrugsfall in ihren Reihen... Mehr»

Vier Jahre Haft für chinesischen Milliardär wegen Bestechung von UN-Diplomaten

Ein chinesischer Immobilienmilliardär wurde wegen Bestechung der höchsten Ebenen der UNO zu vier Jahren Haft und einer Million Dollar Strafe verurteilt. Mehr»

Rumäniens Ex-Regierungschef Ponta in Korruptionsverfahren freigesprochen

Der frühere rumänische Regierungschef wurde vom Obersten Gericht seines Landes freigesprochen. Es ging unter anderem um Fälschungen, Steuerbetrug und Geldwäsche in seiner Zeit als Anwalt in den... Mehr»

Bamf-Leiterin der Außenstelle Bremen machte dem Bamf schwere Vorwürfe – Nun muss sie gehen

Sie hatte die Leitung des BAMF massiv kritisiert, nun wurde sie versetzt: Die neue Chefin der Bremer Außenstelle muss zurück nach Deggendorf. Dagegen wehrt sie sich mit einem Eilantrag. Mehr»

Ehemaliges Mitglied von Chinas Politbüro wegen Korruption verurteilt

In China ist ein ehemaliges Politbüro-Mitglied der Kommunistischen Partei wegen Korruption zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Sun Zhengcai war früher Parteichef in der südwestlichen Großstadt... Mehr»

„Kriminelle, Lügner, euer Platz ist im Gefängnis“: Tausende fordern in Malta Wahrheit über Mord an Journalistin

In Malta sind am Sonntag tausende Menschen auf die Straße gegangen, um die Aufklärung des Mordes an der Journalistin Daphne Caruana Galizia zu fordern. "Kriminelle, Lügner, euer Platz ist im... Mehr»
Werbung ad-infeed3