Die Wahrheit findet einen Weg: Hunderte zensierte Texte in „Minecraft“ veröffentlicht

Epoch Times16. März 2020 Aktualisiert: 16. März 2020 11:50
Am 12. März 2020 - dem Welttag der Internetzensur - veröffentlichte "Reporter ohne Grenzen" eine besondere Online-Bibliothek: The Uncensored Library. Diese befindet sich in einem gigantischen virtuellen Gebäude in Minecraft. Zugänglich für jeden, einfach und schnell.

Blogger und Bürgerjournalisten sind in manchen Ländern, darunter auch in Vietnam, die einzige unabhängige Quelle. Generell halten sich die Medien an die Vorgaben der Kommunistischen Partei. Nguyen Van Dai ist einer der letzten Vietnamesen, der für Menschenrechte und Demokratie in Vietnam einsteht – da viele Blogger verhaftet oder des Landes verwiesen wurden. Nguyen Van Dai lebt im Exil in Deutschland, nachdem er in Vietnam zu 15 Jahren Haft verurteilt wurde.

In der sogenannten „Uncensored Library“ sind Artikel des vietnamesischen Menschenrechtsanwalts verzeichnet. Am 12. März 2020 – dem Welttag der Internetzensur – veröffentlichte „Reporter ohne Grenzen“ diese besondere Online-Bibliothek. Hier werden zensierte Berichte aus autokratischen Ländern wie Ägypten, Russland, Mexiko, Vietnam oder Saudi-Arabien publiziert.

Die „Uncensored Library“ hat dabei einen populären Standort: Das weltweit meistgespielte und über das Internet zugängliche Computerspiel „Minecraft“. Hier werden die verbotenen Artikel der Journalisten in deren Heimatländern verbreitet.

Freie Nachrichtenportale und Onlinezeitungen sind in autokratischen Ländern gesperrt. Kritische Texte werden nicht publiziert und konnten bisher nur via Tor Browser oder VPN aufgerufen werden. Diese virtuelle Minecraft-Bibliothek stellt die in den jeweiligen Ländern kontrovers betrachteten und deshalb verbotenen Texte im Internet aus.

„Uncensored Library“ mit verbotenen Texten

Das Spiel Minecraft ist weltweit weitgehend frei zugänglich. Wer die zensierten Texte lesen möchte, braucht somit lediglich einen Internetzugang. Das auf virtuellen Lego-Steinen basierende Spiel gibt es sowohl für PC (Windows) und Konsole (Xbox One, Playstation 4, Nintendo Switch) aber auch für Mobilgeräte (iOS, Android). Minecraft-Fans mit der Spielversion 1.14.4 können sich innerhalb des Spieles über den Multiplayer-Modus mit dem Bibliotheks-Server „visit.uncensoredlibrary.com“ verbinden.

Drei Monate dauerte die Konzeption der „Uncensored Library“ via Minecraft. Im Spiel können sich die User in der Eingangshalle über die zensierten Texte informieren. Fünf weitere Räume sind den Ländern Russland, Saudi-Arabien, Vietnam, Mexiko und Ägypten gewidmet.

Die Organisation Reporter ohne Grenzen sieht in diesem Konzept eine perfekte Symbiose zwischen Technik, Spiel und Wissen. „Für Jugendliche bietet die ‚Uncensored Library‘ einen angstfreien Zugang zu zensierten Informationen“, sagt Rubina Möhring von „Reporter ohne Grenzen“.

Verboten, verschwunden, ausgeschaltet

Warum werden den Ländern Ägypten, Russland, Saudi-Arabien, Mexiko und Vietnam eigene Räume gewidmet? In diesen Ländern wurden Journalisten und Internetseiten verhaftet bzw. ausgeschaltet. In Ägypten wurden beispielsweise Artikel von Mada Masr verboten. Russland sperrt ungeliebte Internetseiten und setzt Journalisten unter Druck.

Politik und organisiertes Verbrechen operieren in Mexiko miteinander. Journalisten, welche diese Missstände aufdecken verschwinden oft spurlos. Saudi-Arabien lässt keine unabhängigen Medien zu. Der Fall Khashoggi ist diesbezüglich wohl die Spitze des Eisberges. (cs)

Eine Buchempfehlung vom Verlag der Epoch Times

Auf der Welt sind derzeit die Kriterien von Gut und Böse umgedreht. Das Schlechte wird als gut hingestellt, Gangsterlogik als „soziale Gerechtigkeit“ getarnt und wissenschaftlich begründet. Nicht nur die KP China verwendet Propaganda und Manipulationen aller Arten, um die Gedanken der Menschen in der Corona-Krise und im Umgang mit SARS-CoV-19 zu kontrollieren.

So wie ein Verbrecher versucht, alle Beweise für sein Fehlverhalten zu vernichten, werden alle erdenklichen Tricks angewendet. Das Ausmaß des Betrugs an der Menschheit ist kaum zu fassen.

Im Kapitel zwei des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ geht es um die 36 Strategeme (Strategien, Taktiken), die das Böse benutzt, um an der Macht zu bleiben. Dazu gehört, die Gedanken der Menschen zu verderben sowie die traditionelle Kultur zu untergraben. Es geht darum, den Zusammenbruch der Gesellschaft zu bewirken, soziale Umbrüche und Aufstände erzeugen. Zwei weitere große Taktiken sind Teilen + Herrschen sowie Tarnen + Täuschen. Entsprechend ihren Eigenschaften und Motivationen werden die Menschen verführt. Hier weitere Informationen und Leseproben.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

ISBN Band 1: 978-3-9810462-1-2, Band 2: 978-3-9810462-2-9, Band 3: 978-3-9810462-3-6. Einzeln kostet jeder Band 19,90 Euro (zzgl. 2,70 Euro Versandkosten), alle drei Bände gemeinsam sind im Moment noch zum Sonderpreis von 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands) zu erwerben. Das Buch hat insgesamt 1008 Seiten und über 1200 Stichworte im Indexverzeichnis.

Bestellmöglichkeiten: Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich in unserem neuen Online-Buch-Shop, bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Das Buch gibt es auch als E-Book und als Hörbuch

Das E-Book gibt es in den Formaten PDF, EPUB oder MOBI. Das Hörbuch bieten wir im MP3-Format zum Download an. Einzeln kostet jeder Band 17,90 Euro, alle drei Bände sind im Moment noch zum Sonderpreis von 43,00 Euro zu erwerben. E-Books und Hörbücher sind in unserem neuen Online-Buch-Shop oder direkt beim Verlag der Epoch Times bestellbar – Tel: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Eine Buchempfehlung vom Verlag der Epoch Times

„Kapitalismus abschaffen“? „Wohnungsgesellschaften enteignen“? Familie auflösen? Keinen Wohlstand und keine Kinder mehr wegen des Klimas? Frühsexualisierung? Solche Gedanken sind in Politik, Medien und Kultur populärer denn je. Im Kern drücken sie genau das aus, was einst schon Karl Marx und seine Anhänger der gesamten Menschheit aufzwingen wollten.

Um die Macht zu ergreifen, kann jedes Versprechen und jeder Kompromiss gemacht werden – das betonte Lenin immer wieder. Um ihre Ziele zu erreichen, sei es erlaubt, skrupellos vorzugehen. Mittlerweile wurden die öffentlichen Institutionen der westlichen Gesellschaft tatsächlich heimlich vom kommunistischen Kräften unterwandert und übernommen.

Im Kapitel fünf des Buches „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ geht es darum, wie die Meinungsfreiheit durch linke Gruppierungen benutzt wird, um andere davon abzuhalten, ihre Meinung frei zu äußern …

Hier weitere Informationen und Leseproben.

ISBN Band 1: 978-3-9810462-1-2, Band 2: 978-3-9810462-2-9, Band 3: 978-3-9810462-3-6, Drei Bände 1-3: 978-3-9810462-6-7. Einzeln kostet jeder Band 19,90 Euro (zzgl. 2,70 Euro Versandkosten), alle drei Bände gemeinsam sind im Moment noch zum Sonderpreis von 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands) zu erwerben. Das Buch hat insgesamt 1008 Seiten und über 1200 Stichworte im Indexverzeichnis.

Bestellmöglichkeiten: Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich in unserem neuen Online-Buch-Shop, bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Das Buch gibt es auch als E-Book und als Hörbuch

Das E-Book gibt es in den Formaten PDF, EPUB oder MOBI. Das Hörbuch bieten wir im MP3-Format zum Download an. Einzeln kostet jeder Band 17,90 Euro, alle drei Bände sind im Moment noch zum Sonderpreis von 43,00 Euro zu erwerben. E-Books und Hörbücher sind in unserem neuen Online-Buch-Shop oder direkt beim Verlag der Epoch Times bestellbar – Tel: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]