Bekannte russische Poker-Spielerin (26) tot in ihrer Badewanne aufgefunden – Stromschlag?

Epoch Times13. Juni 2019 Aktualisiert: 13. Juni 2019 16:33

Die bekannte russische Online-Pokerspielerin Lilja Nowikowa ist Medienberichten zufolge tot in ihrer Moskauer Wohnung aufgefunden worden. Die 26-Jährige starb offenbar an einem Stromschlag, wie die Zeitung „Moskowski Komsomolez“ am Donnerstag berichtete. Nowikowa sei von einem Nachbarn leblos in ihrem Badezimmer entdeckt worden. Angehörige hatten ihn alarmiert, nachdem sie die junge Frau nicht erreichen konnten.

Das Moskauer Ermittlungskomitee bestätigte den Todesfall am Mittwoch, gab die Identität der Toten aber nicht preis. Die Unternehmensgruppe, die Nowikowa vertrat, teilte im Internetdienst VK mit, die 26-Jährige sei in Folge eines Unfalls gestorben. Der Poker-Kommentator Ilja Gorodezki sagte dem Fernsehsender Ren, Nowikowa habe sich den Stromschlag zugezogen, als sie mit nassen Händen einen Fön anfasste. Im Online-Bilderdienst Instagram hatte die unter den Pseudonymen „Liya“ und „Liay5“ bekannte Nowikowa mehr als 15.000 Fans. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN