Hobbyschatzsucher finden in Mönchengladbach mehr als 1.200 antike Münzen

Ein "archäologisches Highlight" haben Hobbyschatzsucher auf einem Acker in Nordrhein-Westfalen gemacht. Sie entdeckten ca. 140 Kupfermünzen aus der Spätantike. Ausgrabungen brachten anschließend... Mehr»

Sarkophage und Mumien im ägyptischen Assuan freigelegt

In Ägypten haben Archäologen bei Ausgrabungen eine Reihe von Gräbern aus der Spätzeit freigelegt. Neben Sarkophagen aus Sandstein und Ton entdeckten die Forscher gut erhaltenen Mumien, Amulette... Mehr»

Baberowski: „Linke lassen andere den Preis für ihre Ideen bezahlen“

In einem ausführlichen Interview mit der NZZ kritisiert der Berliner Historiker Jörg Baberowski die Anmaßung linker Gesellschaftsarchitekten, Menschen aus ihren Überlieferungszusammenhängen... Mehr»

1500 Jahre alter Schatz in Dänemark entdeckt

In Dänemark entdeckte eine Hobbyarchäologin mit ihrem Metalldetektor einen Schatz aus dem 6. Jahrhundert nach Christus. Der Schatz umfasst unter anderem Schmuck, Goldperlen und Brakteaten und... Mehr»

Erdogans Vorbild: Sultan Mehmet II, Eroberer des christlichen Konstantinopel

Während das Thema Rassismus in der westlichen Kultur großgeschrieben wird, macht sich keiner Gedanken, wenn es um Rassismus gegen die westliche Kultur geht. In der türkischen Community in... Mehr»

Ist ein Vulkan schuld an Napoleons Niederlage in Waterloo?

Britische Wissenschaftler fanden heraus, dass ein Vulkanausbruch in Indonesien schuld an der historischen Niederlage Napoleons in Waterloo sein könnte. Der Vulkan brach zwei Monate vor der... Mehr»

1938: Münchner Abkommen bedeutete das Ende für die erste Tschechoslowakische Republik

Vor genau 80 Jahren: In der Nacht vom 29. zum 30. September 1938 unterzeichneten die Großmächte das Münchner Abkommen. Hitler wollte die überwiegend deutsch besiedelten Sudetengebiete der... Mehr»

Natürliche Mutation: Reisen gab den Aichi-Männern die „größten Waffen“ der Jōmon-Kultur

Japanische Wissenschaftler haben die stärksten Männer der Jōmon-Kultur entdeckt. Ihre Oberarmknochen sind deutlich dicker, als die von anderen zeitgenössischen Gruppen. Dabei spielt die... Mehr»

Schottland – Das Land der wilden Highlander und seine Schätze

Ein Juwel vor der Küste Europas: Schottland ist nicht umsonst Drehort unzähliger Filme und Serien, ranken sich doch weit mehr als eine Handvoll Legende um das Land der Feen, Elfen und Kobolde ...... Mehr»

D’Souza: „US-Demokraten sind immer noch die Partei der Sklaverei“

In einem Beitrag für „World Net Daily“ befasst sich Dinesh D’Souza mit dem auch in Europa verbreiteten Narrativ, die Demokraten und die Republikaner hätten im Laufe des 20. Jahrhunderts ihre... Mehr»

Verräterisches Fett: Eines der ältesten Tiere überhaupt identifiziert

Nun ist es offiziell: Die Dickinsonia sind die bislang ältesten identifizierten Tiere, die auf dem Planeten einst gelebt haben. Die Forscher gelangten durch eine Untersuchung von uralten Fett, dass... Mehr»

Venus und Himmelsscheibe: Archäologie-Schau der Superlative noch bis Januar 2019

Archäologische Schätze aus ganz Deutschland sind in einer großen Schau in Berlin zu sehen. Die Himmelsscheibe von Nebra und die Venus vom Hohle Fels gehören zu den Prunkstücken der Archäologie.... Mehr»

Seltener goldener Ohrring aus griechischer Zeit in Jerusalem entdeckt

Archäologen haben in Jerusalem eine seltenen goldenen Ohrring aus hellenistischer Zeit entdeckt. Der Goldschmuck aus dem 3. bis 2. Jahrhundert vor Christus ist filigran und detailreich ausgearbeitet... Mehr»

Größte Pyramide der Welt mit antiken Menschenopfern in China entdeckt

Es ist die wohl größte Pyramide der Welt und sie hat eine bewegte Vergangenheit. Sie war nicht nur Grabanlage, sondern vermutlich auch Wohn- und Arbeitsstätte - sowie Schauplatz ritueller... Mehr»

Gott kann die Vergangenheit nicht mehr ändern: „Londoner Außenpolitik & Adolf Hitler“

Nur wer die Geschichte kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten. Es ist demnach äußerst wichtig, Geschichtslügen zu korrigieren, besonders diejenigen, die in Deutschland über... Mehr»

25 Jahre nach Trier: Römischer Goldschatz bei Bauarbeiten in Italien entdeckt

Bauarbeiter haben in Como, Italien, einen Goldschatz aus der späten Römerzeit unter einem modernen Theater entdeckt. Die etwa 300 Goldmünzen stammen aus dem 5. Jahrhundert und wurden 25 Jahre nach... Mehr»

Das 90.000 Jahre alte Hybridmädchen aus dem Altai-Gebirge

Ein vor 90.000 Jahren geborenes Kind ist der erste direkte Beweis für die Kreuzung von Neandertalern und den Denisovans. Dies ergab die Untersuchung eines Knochensplitters durch das... Mehr»

Archäologen entdecken Wandrelief der ältesten Zivilisation Amerikas

In Vichama (Peru) haben Archäologen ein 3.800 Jahre altes Wandrelief der Caral-Kultur entdeckt. Es zeigt neben Schlangen auch menschliche Köpfe und symbolisiert eine Zeit der Dürre und Hungersnot... Mehr»

Paläontologen entdecken neue Dinosaurier-Arten in Montana

Paläontologen haben bei Ausgrabungen an der Judith River Formation in Montana die Knochen einer neuen Tyrannosaurier- und Nodosaurier-Art entdeckt. In den nächsten Jahren sollen die Fossilien der... Mehr»

Delegation aus Namibia reist zur Übergabe historischer Gebeine nach Berlin

Eine Regierungsdelegation aus Namibia kommt am Montag nach Berlin, um historische Gebeine aus der deutschen Kolonialzeit entgegenzunehmen. Außen-Staatsministerin Müntefering empfängt die namibische... Mehr»