„Das Gespräch am Jakobsbrunnen“ auf dem Weg zum ewigen Leben, zur Quelle des Seins

„Gib mir dieses Wasser, damit ich keinen Durst mehr habe und nicht mehr hierher kommen muss, um Wasser zu schöpfen“ (Joh. 4,15). Das ist die Bitte der samaritischen Frau an Jesus. Gastautor... Mehr»

Wo kommt der Klima- und CO2-Wahn eigentlich her? Gibt es eine „Spur zu den Sternen“?

Der Autor stellt die Frage, ob die aktuelle Diskussion um Klima und Kohlendioxid etwas mit der Stellung der Gestirne zu tun hat. Gibt es in dieser so wichtigen Thematik, ebenso wie in der berühmten... Mehr»

Sendepause: NASA muss ISS-Livestream unterbrechen, „wenn UFOs und Außerirdische auftauchen“

Ist die NASA Opfer "staatlicher Vorschriften"? Laut Aktivisten sind der NASA im Fall einer Sichtung von UFOs oder Außerirdischen die Hände gebunden. Der Live Feed der Raumstation ISS würde in... Mehr»

Der 11. September aus einer anderen Perspektive – der deutsche Fußball unter dem Sternenzelt

Im heutigen Artikel wird untersucht, ob sich die DFB-Elf immer "unter einem guten Stern" befunden hat bzw. unter welchen Sternen sie die größten Siege feierte und Niederlagen beweinte. Mehr»

Der verdrängte Tod – von Herbert Ludwig

Ob sich die Existenz des Menschen nach dem Tode fortsetzt, ist die zentrale Frage jedes denkenden Menschen. Doch wie viele denkende Menschen gibt es noch, die diese entscheidende Lebensfrage nicht... Mehr»

Klima-Greta oder Yukon-Greta? – Mysteriöses Foto aus Kanada aufgetaucht

Als Greta Thunberg auf der Weltbühne erschien, entfesselte sie Tausende von Schülern für einen apokalyptischen Klimakampf. "Fridays for Future" entstand. Nun tauchte ein Foto auf, eine Botschaft... Mehr»

Diese merkwürdigen Steine können wachsen, sich bewegen und vermehren

Wir können nicht leugnen, dass unser Planet wirklich erstaunlich und voller Wunder ist. Rumänien ist bekannt für gruselige Dinge und seltsame Wesen, die lebendig erscheinen, es aber nicht sind.... Mehr»

Was wäre, wenn … wir tatsächlich außerirdisches intelligentes Leben im Weltraum finden?

Vor nunmehr über 50 Jahren setzte erstmals ein (moderner) Mensch seinen Fuß auf einen anderen Himmelskörper. Angesichts Milliarden schwerer Forschungsprojekte und dem Ziel, "Wir fliegen zum Mars",... Mehr»

Ein ungelöstes Rätsel: Blickt die Sphinx auf „die erste Zeit“, das Jahr 10.500 vor Christus?

Die Sphinx lockt zahlreiche Touristen nach Ägypten. Während die Menschen das Monument fotografieren und betrachten, blickt die Sphinx über sie hinweg unaufhörlich in den Himmel - auf einen ganz... Mehr»

Ein Blick zurück zum Terror in Paris am 13. November 2015 lohnt sich

In dem heutigen Artikel untersucht der Autor, ob es Zusammenhänge zwischen Himmelserscheinungen und Sternenkonstellationen sowie Terroranschlägen auf der Erde gibt. Dabei deckt er Ereignisse... Mehr»

Mikrowellen-Waffentechnik: Getarnt als „Gedankenübertragung“ beim Patentamt München angemeldet

Ist 5G mehr als nur die nächste Mobilfunkgeneration? Ganz ungefährlich ist die Mikrowellenstrahlung jedenfalls nicht - in dem öffentlich diskutierten Rahmen aber auch keine Waffe. Dabei liegt das... Mehr»

Der 9. November – das deutsche Schicksal und die himmlischen Erscheinungen

Der ominöse 9. November ist in der deutschen Geschichte sowohl positiv als auch negativ besetzt. Der Autor geht der Frage nach, ob es einen Zusammenhang zwischen himmlischen und irdischen Ereignissen... Mehr»

NASA zuversichtlich: Wir finden Beweise für Leben auf dem Mars „binnen zwei Jahren“

Man müsse nur lange genug auf dem Mars graben, seine nasse Vergangenheit hätte irgendwo Spuren von mikrobiellen Leben hinterlassen, ist sich der Chefwissenschaftler der NASA sicher. Er rechnet mit... Mehr»

Weder Zaun noch Wasserleitung: Bauer findet 15.000 Jahre altes Mammut auf seinem Feld

Etwas zu finden, von dessen Existenz man nichts ahnte, ist berauschend. Genauso musste sich auch James Bristle, ein Bauer aus Michigan, gefühlt haben, nachdem er 2015 auf einen Fund mit wortwörtlich... Mehr»

„Kein Zufall“: Machu Picchu wurde gezielt auf tektonischen Plattengrenzen erbaut

Es scheint, als ob die sagenumwobene Inkastadt Machu Picchu nirgends anders auf der Welt hätte stehen können. Geologe Rualdo Menegat fand heraus, dass sich kilometerlange geologische Verwerfungen... Mehr»

Studie: Außerirdische Zivilisationen erkunden Milchstraße, Besuch der Erde vor Jahrmillionen möglich

Aliens oder nichtmenschliches zivilisiertes Leben in unserer Milchstraße hat die Erde bereits besucht - vor Millionen Jahren. Eine aktuelle Studie besagt, dass wir Menschen uns dessen nur nicht... Mehr»

Deutsche Persönlichkeiten unter einem guten/schlechten Stern – (Teil 2)

Alles begann mit der Geburt Christi und dem Stern von Bethlehem, dem die drei Weisen folgten. Auch wenn dieser Stern bis heute nicht zweifelsfrei identifiziert ist, fasziniert seine Erscheinung noch... Mehr»

„Unter einem guten Stern“: Möglicher Zusammenhang zwischen Himmelserscheinungen und politischen Ereignissen – (Teil 1)

Alles begann mit der Geburt Christi und dem Stern von Bethlehem, dem die drei Weisen folgten. Auch wenn dieser Stern bis heute nicht zweifelsfrei identifiziert ist, fasziniert seine Erscheinung noch... Mehr»

1-Kilometer-Gesicht in Antarktis gefunden – YouTuber entdeckt möglicherweise größte Statue der Welt

Die Antarktis ist nicht nur unheimlich groß, sondern auch unheimlich mysteriös. Ein YouTuber entdeckte in mitten des ewigen Eises ein ein Kilometer großes Gesicht, das alles andere als natürlich... Mehr»

Die Prophezeiungen vom Untersberg: Die Lazarus-Sage aus dem Berchtesgadener Land

Lazarus Gitschner und die Prophezeiungen des Mönchs vom Untersberg: "Mit dem Verfall der Treue und Redlichkeit unter den Menschen werden über dieses Land und viele andere Länder betrübte Zeiten... Mehr»