CoronaVac-Produktionslinie in São Paulo.Foto: Nelson Almeida/AFP via Getty Images

Brasilien: Verwendung von 12 Millionen Dosen CoronaVac-Vakzin ausgesetzt

Von 7. September 2021 Aktualisiert: 7. September 2021 15:43
Rund 12 Millionen Dosen CoronaVac-Impfstoff werden in Brasilien zurückgehalten. Die Gesundheitsbehörde untersucht den Herstellungsprozess in einer nicht genehmigten Anlage.

Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa hat am 4. September die Verwendung von mehr als 12 Millionen Dosen des in China hergestellten Impfstoffs der Firma Sinovac ausgesetzt. Dieser sei in einer nicht genehmigten Anlage hergestellt worden, heißt es in einer offiziellen Erklärung.

Die Aufsichtsbehörde hat nun ein 90-tägiges Verbot verhängt und untersucht die Anlage und den Herstellungsprozess. Die Behörden erklärten, das Verbot sei eine „Vorsichtsmaßnahme“, um eine „mögliche unmittelbare Gefahr“ zu verhindern.

Anvisa erklärte am Samstag: „Die Produktionsstätte (…) wurde nicht inspiziert und war nicht von der Anvisa für die Genehmigung der Notverwendung des erwähnten Impfstoffs zugelassen.“

Einen Tag zuvor hatte das Butantan-Institut in São Paulo, ein von der Regierung des Bundesstaates gegründetes lokales biomedizinisches Zentrum, eine Warnmeldung an Anvisa geschickt. Die Einrichtung sollte im Rahmen einer Partnerschaft mit dem chinesischen Unternehmen Sinovac 12,1 Millionen Dosen bei deren Ankunft in Brasilien abfüllen und fertigstellen.

Weitere 9 Millionen Dosen, die in der gleichen Anlage hergestellt wurden, seien auf dem Weg nach Brasilien, teilte Butantan der Behörde mit.

580.000 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona

Seit dem Beginn der Impfkampagne in Brasilien Anfang des Jahres hat das Land auf den chinesischen Impfstoff von Sinovac gesetzt. Später wurden weitere Impfstoffe von anderen Herstellern zugelassen.

Laut Angaben der chinesischen Behörden schützt der Impfstoff gegen die Delta-Variante und verhindert insbesondere Krankenhausaufenthalte und schwere Fälle.

Brasilien hat mehr als 580.000 Todesfälle in Verbindung mit dem Virus gemeldet. In den letzten zwei Monaten sind sowohl die Zahl der Todesfälle als auch die Zahl der aktiven Fälle zurückgegangen.

Mit Material von Reuters und The Associated Press.

Das Original erschien in The Epoch Times USA mit dem Titel: Brazil Suspends 12 Million Doses of China’s Sinovac Vaccine (deutsche Bearbeitung von mk)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion