TikTok und WeChat „Bedrohung“ der Sicherheit – Trump will mit Dekret Verkauf von Apps erzwingen

US-Präsident Trump sieht eine Bedrohung in den chinesischen Anwendungen TikTok und WeChat. Mit Maßnahmen gegen die Apps werde auf einen "nationalen Notstand" in der Informations- und... Mehr»

Laschet bietet Aufnahme von Verletzten aus Beirut in NRW an

Die Landesregierung NRW will Verletzte aus dem Libanon in Nordrhein-Westfalen behandeln lassen, um die Kliniken Beiruts zu entlasten. Mehr»

Huawei: EU-Staatsminister Roth sieht in 5G-Frage „Nagelprobe für europäische Souveränität“

Der Ausbau des 5G-Netzes berührt nach Ansicht von Europa-Staatsminister Michael Roth europäische Sicherheitsinteressen. Mit Blick auf die mögliche Beteiligung chinesischer Hersteller wie Huawei... Mehr»

Beirut: 16 Hafen-Mitarbeiter wegen Explosionen festgenommen

Zwei Tage nach der Explosionskatastrophe in Beirut haben die libanesischen Behörden erste Festnahmen vermeldet. 16 Hafen-Mitarbeiter seien in Gewahrsam genommen worden, teilte die... Mehr»

Bundesstaat New York will Waffenlobbyorganisation NRA mit Klage auflösen

Die mächtige Waffenlobby gerät in den USA juristisch unter massiven Druck: Der Bundesstaat New York hat den Lobbyverband National Rifle Association (NRA) wegen mutmaßlicher Finanzvergehen verklagt... Mehr»

Libanon: THW und Bundeswehr haben Arbeit in Katastrophengebiet von Beirut aufgenommen

Nach ihrer Ankunft in der libanesischen Hauptstadt Beirut haben am Donnerstag 50 Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks (THW) die Arbeit in dem von Explosionen zerstörten Gebiet aufgenommen. Die... Mehr»

Corona-Pandemie: Erstmals Corona-Fälle im Flüchtlingslager Al-Hol im Nordosten Syriens

Im syrischen Flüchtlingslager Al-Hol haben sich erstmals drei Menschen nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert. Bei den Infizierten handele es sich um drei Mitarbeiter des Gesundheitspersonals, teilte... Mehr»

EU-Sondergipfel Ende September geplant – Heikle Themen stehen an

Die EU-Staats- und Regierungschefs werden voraussichtlich Ende September für außerplanmäßige Beratungen in Brüssel zusammenkommen. Sollten den Mitgliedstaaten die Daten passen, werde am 24. und... Mehr»

Beirut: Auch Franzose unter den Opfern – Suche nach Vermissten geht weiter

Frankreichs Staatsanwaltschaft ermittelt nach dem Tod eines französischen Staatsbürgers im Zusammenhang mit den gewaltigen Explosionen in Beirut. Die Zahl der verletzten Franzosen sei mittlerweile... Mehr»

Aus Sorge vor Manipulation: Twitter kennzeichnet Konten von staatlich kontrollierten Medien

Wie schon Facebook kennzeichnet jetzt auch Twitter Nutzerkonten von staatlich kontrollierten Medien. Zudem will der Kurzbotschaftendienst Inhalte staatlich kontrollierter Medien nicht mehr empfehlen. Mehr»

Dänemark: Veganer-Partei will bei nächster Parlamentswahl antreten

In Dänemark will eine Veganer-Partei bei der nächsten Parlamentswahl antreten. Wie die vor zwei Jahren gegründete Veganerpartiet am Donnerstag mitteilte, kann sie mit mehr als 20.000 Unterschriften... Mehr»

Explosion in Beirut: Macron kündigt internationale Hilfskonferenz für den Libanon an

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat als Reaktion auf die Explosionskatastrophe in Beirut eine internationale Hilfskonferenz für den Libanon angekündigt. Seine Regierung werde die Beratungen... Mehr»

Massive Rezession: Türkische Lira auf Rekordtief

Urlauber aus dem Ausland dürfte es freuen: Der Kurs der türkischen Währung ist am Donnerstag auf ein neues Rekordtief zum Euro und zum Dollar gefallen. Der Kurs zum Dollar brach … Mehr»

USA: Harte Linie gegen China-Spionage in allen Varianten – Neuer Gesetzentwurf eingebracht

Eine chinesische Staatsangehörige klaute bei ihrem Arbeitgeber Geschäftsgeheimnisse, Professoren ließen sich von China für dubiose Zwecke anwerben, chinesische Militärforscher waren unerkannt an... Mehr»

US-Präsident Trump zweifelt an der Todesursache von Jeffrey Epstein

US-Präsident Trump meinte in einem Interview: Jeffrey Epstein könnte im Gefängnis auch "getötet" worden sein. Zudem wünscht er der inhaftierten Ghislaine Maxwell, der mutmaßlichen Komplizin des... Mehr»

Griechenland startet EU-finanzierte freiwillige Rückführung von Migranten

Griechenland hat mit Unterstützung aus Brüssel mit der freiwilligen Rückführung von Migranten in ihre Heimatländer begonnen. Ein erster Flug mit 134 Irakern an Bord startete am Donnerstag von... Mehr»

Verborgene Militär-Verbindung: Forscher von China-Unis im Ausland in Hoover-Bericht belastet

Die Zusammenarbeit von chinesischen Gastforschern im Ausland mit ihren Kollegen vor Ort ist getrübt. Eine verborgene Militärverbindung nach China bedroht die nationale Sicherheit anderer Länder. Mehr»

Libanon steht am Abgrund – Ein Land braucht Hilfe und blickt gen Osten

Der Libanon kämpft seit Jahren mit einer wirtschaftlichen Katastrophe und wurde nun von den Spannungen zwischen den USA und China eingeholt. Die verheerenden Explosionen am Dienstag offenbaren, wie... Mehr»

Einwohner von Beirut bitten Macron nach Katastrophe um Hilfe für Regierungswechsel

Eine aufgebrachte Menschenmenge hat beim Besuch von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron im verwüsteten Beirut dessen Unterstützung zum Sturz der libanesischen Regierung gefordert. „Helfen... Mehr»

Irak: Behörden überprüfen nach Explosionen in Beirut Lager nach gefährlichem Material

Nach den verheerenden Explosionen in Beirut haben die irakischen Behörden am Donnerstag eine Überprüfung von Lagern mit explosiven Stoffen im eigenen Land angekündigt. Ein Notfallausschuss wurde... Mehr»