close up of armed forces uniform

Gefahr aus Russland? Trump kündigt verstärkte US-Truppenpräsenz in Polen an

Epoch Times24. September 2019 Aktualisiert: 24. September 2019 7:48

US-Präsident Donald Trump hat eine Verstärkung der US-Truppenpräsenz in Polen angekündigt. Die polnische Regierung werde Stützpunkte für die US-Soldaten bauen und „sämtliche Kosten“ dafür tragen, sagte Trump am Montag während eines Treffens mit Polens Präsident Andrzej Duda am Rande der UN-Vollversammlung in New York.

Beide Staatschefs unterzeichneten eine gemeinsame Erklärung zur Verstärkung der Verteidigungszusammenarbeit ihrer Länder.

Laut der Erklärung soll die bisherige Zahl von 4500 US-Soldaten in Polen um 1000 weitere Soldaten verstärkt werden. „Höchstwahrscheinlich“ würden die Truppen von anderen europäischen US-Militärstützpunkten abgezogen und nach Polen verlegt, sagte Trump.

Die Frage von Journalisten, ob die erhöhte US-Truppenpräsenz in Polen eine Reaktion auf eine gestiegene Bedrohung aus Russland sei, verneinte Trump. Er habe der Idee vielmehr aus „Respekt“ für Polens Präsident Duda zugestimmt. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion