Hinweisschild für ein Krankenhaus in Spanien.Foto: iStock

Coronavirus erreicht La Gomera: Deutscher Tourist ist erster Coronafall in Spanien

Epoch Times1. Februar 2020 Aktualisiert: 12. Februar 2020 9:25
Der infizierte Mann habe mit fünf weiteren Deutschen auf La Gomera Urlaub gemacht, teilte ein Sprecher des spanischen Gesundheitsministeriums mit.

Beim ersten Fall einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus in Spanien handelt es sich um einen deutschen Touristen. Der Mann werde auf der Urlauberinsel La Gomera isoliert behandelt und erhalte die „notwendige medizinische Versorgung“, teilte das spanische Gesundheitsministerium am Samstag mit. Er habe zuvor in Deutschland „engen Kontakt“ mit einer infizierten Person gehabt, hieß es weiter. Die Insel La Gomera kann nur mit einer Fähre von Teneriffa aus erreicht werden. Die Zahl der erkrankten Deutschen steigt damit auf insgesamt acht, sieben davon in Deutschland.

Der infizierte Mann habe mit fünf weiteren Deutschen auf La Gomera Urlaub gemacht, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums mit. Vier seiner Begleiter hätten ebenfalls Symptome gezeigt, bei einem Menschen seien keine Symptome aufgetreten. Nur bei dem infizierten Mann fiel der Test laut Behörden positiv aus, es handle sich aber offenbar um einen „leichten Fall“. Seine fünf Begleiter stehen laut Spaniens Gesundheitsministerium weiterhin unter Quarantäne und unter Beobachtung der örtlichen Gesundheitsbehörden.

„Im Laufe des heutigen Tages werde ich alle Gesundheitsminister der autonomen Gemeinschaften Spaniens dazu aufrufen, kommende Woche einen Gesundheitsrat abzuhalten“, verkündete Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa auf einer Pressekonferenz am Samstag in Madrid.

Der erste Infektionsfall in Deutschland war am Montagabend bestätigt worden. Es handelt sich um einen Mitarbeiter des im bayerischen Landkreis Starnberg angesiedelten Automobilzulieferers Webasto. Der Mann war bei einer Schulung mit einer infizierten Chinesin in Kontakt gekommen. In den vergangenen Tagen wurden weitere Fälle bestätigt. Bei insgesamt sechs Fällen handelt es sich um Webasto-Mitarbeiter. Außerdem steckte sich ein Kind des Mannes mit der ersten nachgewiesenen Erkrankung an. Die Infektionen in Deutschland waren die ersten Mensch-zu-Mensch-Ansteckungen mit dem Erreger 2019-nCoV außerhalb Asiens. (afp/sua)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion