De Maizière stellt Verfassungsschutzbericht für 2016 vor

Epoch Times3. Juli 2017 Aktualisiert: 3. Juli 2017 20:19
Morgen stellt Bundesinnenminister de Maizière den Bericht des Verfassungsschutzes für 2016 vor. Ein Schwerpunkt ist die islamistisch Entwicklung in Deutschland.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) stellt am Dienstag (10.00 Uhr) den Bericht des Bundesverfassungsschutzes 2016 vor.

Einen Schwerpunkt bilden die islamistischen Bestrebungen in Deutschland. Das vergangene Jahr war geprägt von einer Reihe von Anschlägen – darunter der Angriff auf den Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Todesopfern.

Aber auch die Entwicklungen bei Links- oder Rechtsextremismus wie etwa den sogenannten Reichsbürgern werden in dem Bericht beleuchtet. An der Vorstellung des Berichts wird sich auch der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, beteiligen.  (afp)

 

 

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN