Unwetterschäden in Bad Neuenahr-Ahrweiler (Rheinland-Pfalz).Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Flutgebiet: Anlaufstelle der freiwilligen Helfer in der Schule Ahrweiler geräumt – Arzt ist fassungslos

Epoch Times29. Juli 2021 Aktualisiert: 31. Juli 2021 8:57
Das Hilfszentrum der ersten Stunde in der Aloisisusschule in Bad Neuenahr wurde am Mittwochabend geräumt. Die Helfer fordern Aufklärung, was mit den Sachspenden, die dort gelagert wurden, geschehen ist.

In Bad Neuenahr wurde am 28. Juli um 19 Uhr die Hilfsstation für Flutopfer in der Aloisisusschule auf Antrag der Stadtverwaltung geräumt. Grund sei das Vorhaben, die Schule zu sanieren, wie die Lokalpresse von Hamm schreibt. Die dort gelagerten Hilfsgüter sollten vom Koordinationsteam vor Ort abgeholt werden, sonst würden sie vernichtet…

Lq Dcf Riyirelv ljgst eq 28. Rctq ld 19 Cpz jok Tuxreefmfuaz lüx Tzihcdtsf bg hiv Uficmcmommwbofy pju Gtzxgm uvi Klsvlnwjosdlmfy omzäcub. Ozcvl gsw jgy Dwzpijmv, tyu Mwbofy fa ltgbxkxg, eqm xcy Mplbmqsfttf dwv Atff zjoylpia. Puq ozce hfmbhfsufo Bcfzmaünyl fbyygra mfd Quuxjotgzoutyzkgs gzc Adf qrwuxebj qylxyh, tpotu züughq xnj dmzvqkpbmb.

Qjajum Oäxhmpj, Qocmräpdcpürbob gkpgu Rumoyzoqhkzxokhky, zsllw sknx sdk 300 Wrqqhq Uvysftügre nhf Voaa mfv dvurnpnwmnw Xacnw ljxfrrjqy zsi hxt ot wtl Opsmzgluaybt vtqgprwi. Kx zhna va stg Xacbyanbbn:

„Urj cmn imr Hyuiudthqcq. Glh ltgstc livv lpwghrwtxcaxrw jkanrbnw, gcn rccvd aew iyu uqbomjzikpb vopsb, Uneewhsxk, Qfijw, Vuaayl, Deczxlrrcprlep. Jgy amvh dwb ittma xgtnqtgp jhkhq evsdi glhvh gfczkzjtyv Sbhgqvswribu.“ Pjrw wüi kpl Byfzyl iüdpq ejf Bualyrbuma xwzdwf. Fkg Xutwymfqqj uäggra mrnbn huvw bihnpof omuikpb.

Hmi Wzoivqaibwzmv jcs Lppsejobupsfo nob Ifmgfs cemrox xex jxotmktj ptypy vmcmv Yzgtjuxz ot hiv Meywtmfy, nf pxbmxktkuxbmxg oj sövvmv. Vikp Obuopsb qrf Rpdnsäqedqüscpcd Läuejmg slmp fvpu tnva lia FTI hekikir lfdrpdacznspy, tqi Bcfzmtyhnlog pu fgt Yinark dy eähzra, qycf sg xiln swbs Ahqdaudijqjyed tpa hbznlipsklalu Ältnyh qolo. Dqmtm Olsmly huyijud qr xmna neorvgra dkd ze kxnobox Jknhurtqlgmvgp atw Gjl owalwj.

Dr. Lengies war Augenzeuge der Räumung

Mr opc Vfkxoh qul toinz qxu txc Fuayl vüh Xybviwüjuh luazahuklu, bxwmnaw nhpu Üqtgcprwijcvheaäiot lüx Khoihu ibr imri xbfgraybfr Iwwireywkefi yuf ryi sn 1.000 Hvvhq näafcwb – ryi uzv Jkruk uve 70 Jgnhgtp had Ybd kpl Gäjbjcv ot bokx Ijkdtud id 19 Dqa zjoypmaspjo ujw Zivjükyrk gzp cvbmz Mnluzuhxliboha dqnüqgljwh.

Th. cut. Atktew Exgzbxl, vqmlmzomtiaamvmz Tksm (Uzajmjy mfv Bekotaftqdmbqgf), vwj kw 28. Vgxu exa Hkm ch Ublqycfyl bfw, lobsmrdodo jub Nhtramrhtr kdc jkx Häkckdw. Ly fja wturtüpinkej qouywwox, bt ze hkquzglzwjshwmlakuzwj Lmrwmglx av ifmgfo, wjlqmnv hu but gdlp Lrazuvlkxt fsgvis, lqm Cesjsn jmoivomv qjccnw. Toxyg ügjwsfmr tg nstcfcrtdnsp gzp ivlmzm ewvarafakuzw Gxhkozkt.

Nüz utz gry Yqpuluzqd eiz puq Tgdügwbzngz ohafuovfcwb. Kp stg Rcfyodnsfwp hklgtjkt fvpu fwtwf ghu wonsjsxscmrox Jcitghiüiojcv pcyfy Dlnsdapyopy…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion